Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Lichtblick in der Kirche. 2 verschiedene Versionen

Lichtblick in der Kirche. 2 verschiedene Versionen

592 5

Heinz W.


World Mitglied, Warburg

Lichtblick in der Kirche. 2 verschiedene Versionen

Bisherige Anmerkungen beider Bilder.

Hans Holz, heute um 19:35 Uhr
Heinz - ich finde es so viel besser - genau so hatte ich es mir vorgestellt. Aber: war die schwarze Ecke o.r. auch im Original?
Gruß Hans

Bringfried Freudenstein, heute um 19:37 Uhr
Natürlich ist die da. Das ist der Balken im Schatten.
Vielen Dank, Herr Wronker.
Denn das Bild ist sehr sehr gut und lässt der Phantasie freien Lauf.
Ich hatte meinen Kommentar ja schon persönlich abgegeben.

Lene Busch, heute um 19:38 Uhr
sollte der Opa dann nicht besser aufpassen? und nicht die Architektur der Kiche fotografieren?
sehr gut gemacht, und die Ecke rechts hmm naja... :-))
Gruß Lene

Rudolf Dick, heute um 19:45 Uhr
Eine absolut saubere Arbeit! Der Ausschnitt betont die Bildaussage vortrefflich. Ich verstehe voll, dass Du dieses fantastische Motiv ablichten musstest, selbst bei der Einschulungszeremonie. Die anderen Motive werden mit Sicherheit nicht zu kurz gekommen sein.
Es grüßt
Rudolf

Katrin Peters, heute um 19:55 Uhr
Also, die Ecke irritiert mich auch ein wenig. Dadurch das sie in einer Flucht mit dem sichtbaren Balken ist, passt sie sich harmonisch in der Linienführung an. Andererseits ist sie so tief dunkel das mir die Verbindung zu den anderen Bildelementen fehlt.
Irgendwie befinde ich mich in einem Zwiespalt.
Ansonsten ist die Aufnahme echt super.
Gruß Katrin


Bringfried Freudenstein, heute um 20:01 Uhr
Gerade die schwarze Ecke bringt dem Bild noch den letzten Kick.
Spannung pur.
(ich lasse mich zu saloppem Slang verleiten, huch.)

Christine Planner-Pupp, heute um 21:21 Uhr
Dieses ist super und der FC-Hintergrund bildet fast farblich ja einen riesigen Rahmen.
lg. Christa
ps: die Ecke paßt wie das Pünktchen zum i.

Bringfried Freudenstein, heute um 21:33 Uhr
Ich danke, Christine.
Mein Reden.

Bringfried Freudenstein, heute um 21:02 Uhr
Ich finde - es nach wie vor - mit Ecke oben besser.

Andreas Fink, heute um 21:12 Uhr
ne, die Ecke war störend, weil sie keine Zeichnug hatte. Ein letzter Versuch, wäre für die Eckenliebhaber die Mauer da nochmal so abzudunkeln, daß zwar die Ecke wieder da ist, aber diesmal als Schatten.

Gruß,

Andreas

Uli Minzenbach, heute um 21:14 Uhr
Lieber Heinz,
die HH-Version gefällt mir besser! Keine Ecke, schöner breiter Rahmen. Da gehen die Meinungen wohl auseinander.
Gruss, Uli

Heinz Wronker, heute um 21:15 Uhr
Lieber Uli, dafür sind wir hier.

Lieben Gruß
H1,

Kommentare 5

  • Martina Büchel 7. September 2002, 21:13

    Interessantes Lichtspiel.
    Gruß Martina
  • Georg Banek – 1 5. September 2002, 14:46

    definitiv die holz`sche Version! Die andere ist mir zu flach und zu flau - passt nicht zum Motiv. Erst die kontrastreiche Version bringt dem Bild überhaupt Aufmerksamkeitswert...
    nfu,
    Georg
  • Heinz W. 4. September 2002, 23:02

    Ich denke einfach das solche Vergleiche Sinn machen!

    Wir sind doch hier in einer Gemeinschaft und da finde ich es sogar angebracht.

    Hatte bevor ich meine Bilder gelöscht hatte schon mal so ein Ding mit M. Heinbockel, war sehr interessant.

    Gruß
    H1,
  • CPP 4. September 2002, 22:35

    Mir gefiel immer schon deine Version besser, aber jetzt wo sie nebeneinander stehen ist es noch klarer.
    Im HH Bild sind die Kontraste zu stark erhöht. Da kommen zwar die Ziegel besser, aber rechts ist es zu dunkel und die Lampe verschwindet im Licht.
    Eindeutig, laß dir nix dreinreden, du hast es spitze gemacht.
    lg. Christine
  • Elisabeth Schiess 4. September 2002, 22:25

    Mir gefällt deine Version besser.
    Die Steine links haben mehr Licht und das Dreieck lasst mir auch noch die Möglichkeit, deinen Standpunkt zu finden.
    Ein grafisch interessantes Bild.
    Gruss von Elisabeth