Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Licht im Dunkel ...

Licht im Dunkel ...

22.244 84

Maria Kaldewey


Premium (World), München

Licht im Dunkel ...

... das Ulmer Münster.

---

Nachtrag: Wenn ihr das Bild im Vollbildmodus anschaut, seht ihr sehr gut,
dass es zwar dunkel ist, aber nicht finster. Gönnt euch das.

---

Auf erleuchtender Fototour mit Heinz Schütz und Zockel :

Men at work
Men at work
Maria Kaldewey

Kommentare 84

  • Franz Fenner 1. Juni 2019, 14:12

    Gratulation!
    Gruß Franz
  • Anita Weinberger 31. Mai 2019, 11:19

    sensationell - und Gratulation zur Startseite !
    Das Licht- und Schattenspiel gefällt mir hier am besten und ganz besonders, dass Jesus, obwohl er im Schatten ist, leuchtet.  Eine Metapher, die mir sehr zusagt.  
    LG Anita
    • Maria Kaldewey 1. Juni 2019, 15:54

      Liebe Anita, das siehst du genau so, wie ich vor Ort. Es war ein erleuchteter Augenblick. Danke dir für das schöne Feedback.
      Liebe Grüße, Maria
  • myart 30. Mai 2019, 0:32

    Toll, beeindruckende Lichtverhältnisse!
    Lg
    Myart
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 20. Juli 2017, 13:32

    So ist es dort. Impressionen aus meiner Kindheit. Wart ihr auch oben
    LG Gudrun
  • picture-e GALLERY70 19. Juli 2017, 19:06

    ich mag das spiel mit licht und schatten. top.
    münstergrüße von elmar (picture-e)
  • ayla77 19. Juli 2017, 18:27

    Zumindest Jesus erstrahlt in vollem Glanz! Lg, Bettina
  • Clau.Dia´s 19. Juli 2017, 16:16

    Licht und Schatten gibt es auch in der Kirche! Aber der Christus oben ist im Licht. Das könnte man sehr symbolträchtig interpretieren.
    Gestalterisch gefällt mir die Aufteilung und die Hell-Dunkel-Verteilung sehr gut. Die Schatten sind auf meinem Bildschirm noch gut genug differenziert, mehr braucht es m. M. nach nicht. Das Bild lebt ja auch von den schönen Konstrasten. Ich finde es sehr ansprechend.
  • Anette Z. 18. Juli 2017, 22:28

    Das Licht hast du tatsächlich spannend hingekriegt. Die helle Wand links wirkt gut und das Kreuz oben auch.
    Die Tiefen sind extrem schwarz, da vielleicht ein bisschen Wirkung verloren. Aber andererseits wird so das Licht besonders gut raus gebracht.

    Ich glaube, das würde auch in S/W mit entsprechender Bearbeitung gut kommen…
    Gruß, Anette
    • Maria Kaldewey 18. Juli 2017, 23:10

      Das mit dem Dunklen ist in für mich so in Ordnung. Ich habe das Aufhellen ausprobiert und das schwächt die Wirkung des Bildes ab. Und s/w geht für mich hier gar nicht, weil das Bild auch von dem goldenen Farbton lebt.
  • Laufmann-ml194 18. Juli 2017, 21:05

    geht das Licht?
    oder kommt es?
    jedenfalls es ist grad schön ecklaufend links da
    no - ..... genau richtig, so zwillichtig darf Innenaufnahme von Kirche sein (gleiches gilt für Bahnhofshallen udgl.)
    vfg Markus194
  • Ulrich Ruess 18. Juli 2017, 17:54

    Für mich brauchen die dunklen Flächen die Aufhellung im Vollbildmodus nicht. Wie Christus über dem Dunkel schwebt ist doch perfekt,
    lG Ulrich
  • Thomas B_Punkt 18. Juli 2017, 15:01

    Ach ja. Das Ulmer Münster. Da gibt´s viel zu sehen und zu fotografieren.
    An diesem Bild gefällt mir besonders;
    - die Diagonale der Bankreihen (v. li. unten n. re. oben)
    - die obere Diagonale (v. li. oben n. re. unten) welche in Verbindung mit der anderen Diagonale ein Dreieck entstehen lässt.
    - die noch sehr gute Zeichnung der Kirchenfenster
    - den, wie frei schwebend wirkenden, Jesus am Kreuz
    Vielleicht wäre es in der Tat sinnvoll den, wie von "miraculix.xx" angemerkten, angeschnittenen Baldachin ein wenig Nachzudunkeln.
    VG Thomas
    • Maria Kaldewey 18. Juli 2017, 15:11

      Danke dir für deine ausführliche Betrachtung und die positive Rückmeldung auf mein Bild. Genau diese Linienführung war es, die mich so angesprochen hat in der speziellen Lichtsituation. Und ja, die Anregung von Mira finde ich auch gut. Hatte ja auch schon drunter geschrieben, dass ich das mal ausprobiere und euch das Ergebnis dann wissen lasse bzw. zeigen werde.
  • Charly Charity 18. Juli 2017, 8:07

    ... und was für ein Licht!
    Wundervoll*
    lg dagmar
  • wintgen michael 17. Juli 2017, 22:49

    Hoffnung im Schatten. klasse Aufteilung. LG Michael
  • KarinDat. 17. Juli 2017, 22:25

    Toll wie das Licht den Blick in die Tiefe führt. Gefällt mir sehr gut...das Dunkle macht es umso interessanter.
  • Rolf Paul Fütterer 17. Juli 2017, 22:19

    Auch dieses beeindruckende Foto passt gut zum dazumal-Tag.
    Ich liebe solches Licht in Kirchen. glG von Rolf