4.039 15

Haui


Premium (World), Zürich

Kommentare 16

  • Geri Barreti 25. August 2020, 0:22

    Vorab: ich wünsche niemanden Corona an den Hals! Nur: wir dürfen nicht vergessen, dass es so etwas wie ein allgemeines Lebensrisiko gibt. Wenn wir jetzt wegen des Virus sagen, wir verzichten auf unsere Grundrechte, dann müssten wir das konsequenterweise zumindest künftig immer tun...sprich jedes Jahr vor der Grippezeit...im vorab wissen wir nämlich nie, wie aggressiv der jeweilige Erreger ist! Und dann müssten wir dauerhaft alle Großveranstaltungen abschaffen...hier in Deutschland das Münchner Oktoberfest und in der Schweiz beispielsweise die Basler Fastnacht! Und Fußballstadien am besten gleich abreißen! Auch muss die Unsitte mal ein Ende haben, dass alle vom Staat oder von den Politikern für jedes erdenkliche Risiko eine Garantie übernehmen muss. Ich selbst distanziere mich zwar ausdrücklich von Reichsbürgern, Rechtsradikalen die hier in Deutschland auf den Demos auf Rattenfang gehen...für die Grundrechte aber stehe ich durchaus ein!
  • Arthur Baumgartner 23. August 2020, 18:52

    Von solchen Grundrechten, von denen wir in der Schweiz mit der direkten Demokratie profitieren, können die meisten Menschen auf der Welt nicht einmal träumen. Manchmal genügt ein Blick über den "Tellerrand", um diese Werte wieder zu schätzen.
    VG Arthur
  • Erwin Weber 22. August 2020, 12:16

    Es geht hier nicht genau daraus hervor, um was sich die Demo handelt. Man muss sich einmal bewusst sein, dass wir Grundrechte haben (man vergleiche andere Länder in der Welt) und man kann selber im Hintergrund nicht stets von den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Gegebenheiten profitieren und zugleich dagegen Aufstand erheben. Eine Bevölkerung, die in Zahlen dermassen wächst, braucht Regelungen, sonst ist das "Miteinander-Leben" extrem gefährdet und so muss Jeder halt seinen Obulus dazu entrichten. Wenn es dann diesen Personen schlecht geht, rennen sie auch zum Staat und dessen Einrichtungen, um Hilfe zu bekommen. Die ganze Protestiererei nervt mich und ist in einem gewissen Sinn einfach inakzeptabel. Im übrigen sollten diese Personen dann im Falle einer Ansteckung beim Spitaleintritt ganz ganz hinten anstehen!
    Gruss Erwin
    • Geri Barreti 25. August 2020, 0:26

      Miteinander leben bedeutet aber auch die Bereitschaft sich einem allgemeinen Lebensrisiko zu stellen...der Lockdown hat auch gravierende Schäden verursacht...nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht. Sicher ist gegenüber Corona Respekt geboten...ein Killervirus aber haben wir hier nicht!
  • noblog 15. August 2020, 22:04

    gute Doku-Aufnahme
    LG Norbert
  • Alfons Gellweiler 7. August 2020, 21:58

    Das Photo dokumentiert. Weiter nichts.
    Die Kommentare darunter sind beängstigend. 

    Grüße
    Alfons
    • MANITU der Mundschenk 9. August 2020, 16:36

      Das Foto ist eine Dokumentation und bei einer Dokumentation setzt man sich mit deren Inhalt auseinander und da es hier eine Kommentar-Funktion gibt, ist ein Kommentieren wohl erwünscht und berechtigt. Man kann über die untenstehenden Kommentare geteilter Meinung sein aber beängstigend finde ich sie nicht unbedingt...
      Viele Grüße
      Frank
  • pictures of lilly 5. August 2020, 19:41

    Was ist mit dem Grundrecht auf Schutz derer, die durch Chemotherapien, die nach überlebtem Krebs, die wegen Dialyse, Organtransplantation oder Schrittmacherimplantaten etc. pp. ohnehin schon immungeschwächt sind ... an deren Grundrechte scheint sie, wie viele andere, nicht zu denken ... unbegreiflich!
  • Franz Fenner 4. August 2020, 21:20

    es gehört keineswegs zu den grundrechten mitmenschen mit corona zu infizieren
    • Haui 4. August 2020, 21:45

      Hier ging es eher darum dass man sich wieder versammeln darf auf Plätzen und schönen Orten die geschlossen wurden...
  • Thed Huber 4. August 2020, 20:32

    ...mal ganz ehrlich...sind alle die ein fragezeichensetzen.....auch öffentlich setzen...alles coronaleugner..asoziale elemente...rechtsradikale egois
    ten......coronaleugner ist ja ein grässlicher begriff...kommt mir durchnden kopf geschossen...ist das das gleiche wie holocaust leugner.....   gesundheit ist ein hohes gut....aber demolratische rechte auch....und gesund und saudumm mag ich nicht......laut gedacht...scheisse...
  • jdm-l 4. August 2020, 18:54

    gute doku - und jede/r der Protestler sollte eine Patientenverfügung bei sich tragen, dass er/sie bei einer Corona-Erkrankung keinerlei Beatmung oder sonstige Hilfe haben möchte - lg Jörg-D.
  • Daniel Streit 4. August 2020, 18:00

    Welche Grundrechte hat sie nicht mehr? LG Daniel

Informationen

Sektionen
Ordner Menschen
Views 4.039
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS R
Objektiv 150-600mm F5-6.3 DG OS HSM | Contemporary 015
Blende 8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 238.0 mm
ISO 160

Gelobt von

Öffentliche Favoriten