Leuchtturm Wittenbergen

Leuchtturm Wittenbergen

1.200 2

Speicherstadt-01


Premium (World), Hamburg

Leuchtturm Wittenbergen

Der Leuchtturm Wittenbergen bildet seit 1900 zusammen mit dem Leuchtturm Tinsdal die Richtfeuerlinie Wittenbergen–Tinsdal für elbabwärts fahrende Schiffe im Hamburger Stadtteil Rissen.
„Verschieben des Leuchtturms“, 1905

Der Bau der Stahlgittertürme begann 1899, zeitgleich mit dem Leuchtturm Billerbek, der bis 1960 zusammen mit dem Leuchtturm Tinsdal die Richtfeuerlinie Billerbek–Tinsdal bildete. Auf Grund einer Fahrwasserveränderung der Unterelbe wurde das 30 Meter hohe und vier Tonnen schwere Unterfeuer im September 1905 um neun Meter nach Süden versetzt.

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Views 1.200
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-RX10
Objektiv 24-200mm F2.8
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 8.8 mm
ISO 80

Gelobt von