Leopardenfell-Hartbovist (Scleroderma areolatum) - Les structures d'un champignon....

Leopardenfell-Hartbovist (Scleroderma areolatum) - Les structures d'un champignon....

sARTorio anna-dora


Premium (Complete), Jura bernois

Leopardenfell-Hartbovist (Scleroderma areolatum) - Les structures d'un champignon....

Le scléroderme aérolé est un champignon non comestible, mais cela vaut la peine de le regarder de près...





Ähnliche Fotos in meiner Sammlung:

Die prächtigen Strukturen einer Morchel! - Les fascinantes structures d'une morille!
Die prächtigen Strukturen einer Morchel! - Les fascinantes structures d'une morille!
sARTorio anna-dora
Baumpilz im Schnee! - Un champignon sur un vieux tronc en hiver...
Baumpilz im Schnee! - Un champignon sur un vieux tronc en hiver...
sARTorio anna-dora
Unterseite eines Eichen-Wirrlings! * - Art-champignon!
Unterseite eines Eichen-Wirrlings! * - Art-champignon!
sARTorio anna-dora





--- Dieser giftige Pilz wird auch Gefelderter Kartoffelbovist genannt.
Er gehört in die Familie der Hartbovistverwandten (Sclerodermataceae).

Hier sind es die feinen Strukturen, die mich begeistern.








Alle meine Fotos entstehen ohne Stativ und ohne jegliche Hilfsmittel. Ich brauche nur meine Kamera mit dem Makroobjektiv.





In meinem Portfolio findet ihr einen Ordner "Pilze und Moos" und "Künstlerin Natur":

http://portfolio.fotocommunity.de/sartorio-ch-kandersteg

Kommentare 39

  • Birgit Pustelnik 14. April 2019, 21:06

    Großartig, ein wunderbarer Blick für Details!
    Liebe Grüße, Birgit
  • Dr. Dietrich Weller 6. April 2019, 16:53

    Ich bin immer wieder, auch jetzt bei Deinem Bild!- fasziniert, was die Natur für Muster entwickelt und so präzise wachsen lässt.  Das hast Du sehr schön in das Bild gebracht. Danke! Dietrich
  • Jürgen Divina 26. März 2019, 21:48

    Giraffen-Bovist... Das Muster erinnert mich an die Langhälse. Sehr schön herausgearbeitet durch den engen Schnitt.
    Lieber Gruß, Jürgen
  • Paulibär14 25. März 2019, 8:52

    Du tauchst mit deinen Makrobildern in eine Welt ein die viele andere meist übersehen. Herrliche Makroaufnahme von diesem Pilz in bester Qualität.
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Georg
  • † canonier69 24. März 2019, 21:19

    Auf einen Pilz hätte ich nie und nimmer getippt....du machst das sichtbar was dem 'normalen' menschlichen Auge verborgen bleibt.
    Schliesse mich abschliessend vollumfänglich den Kommis von Toni und Beat an.
    LG Roger
  • Guy LOULLINGEN 24. März 2019, 17:41

    super Arbeit !
    lG Guy
  • Tobila 24. März 2019, 16:02

    Ohne deinen Beschrieb hätte ich das Motiv nicht zuordnen können...
    Die Makrofotografie hat unendlich viele, spannende und beglückende Motive
    für uns bereit. Eines davon ist dein Motiv, das Du sehr gekonnt hier präsentierst.
    Liebe Grüsse Toni
  • Jacques BURY 24. März 2019, 13:35

    Une "peine" bien récompensée.
    Amitiés
  • Jürgen Becker Fotografie 24. März 2019, 12:52

    ohne Stativ!
    "Künstlerin Natur", ja!
    VG, Jürgen
  • _Morgenstern_ 24. März 2019, 8:13

    Es ist doch immer wieder unglaublich spannend, was man durch die Kamera entdecken kann. Dem Augie würde sich diese Struktur in ihrer Feinheit nicht erschließen. Wie immer zeigst du uns die Großartigkeit von Natur und Schöpfung.
    LG Berit
  • Axel Küster 23. März 2019, 15:52

    Eine faszinierende Fotoarbeit von der Oberfläche des Bovist. Die Schärfe ist beeindruckend. Sehr schön hast Du die natürliche Beschaffenheit der Pilzoberfläche für ein Kunstwerk genutzt. LG Axel
  • Cristina25 23. März 2019, 12:40

    Wunderbar gezeigt und eine beeindruckende Fotoarbeit!!
    LG Cristina
  • Jo Ma. 23. März 2019, 9:55

    Lecker! Sieht aus wie ein Waffel-Schoko-Keks! - Prima aufgenommen! - LG Jo :-)
  • Beat Bütikofer 23. März 2019, 9:17

    Wie bringst du so eine Schärfe ohne Stativ hin, da kann ich nur staunend den Hut davor ziehen. Klar war hier eine kurze Verschlusszeit, normalerweise sieht man es einer Nahaufnahme dann aber doch an. Hier hätte ich eine Wette auf Stativeinsatz verloren.
    Gratuliere dir zur Aufnahme in die Vorstellungsrunde der 100 Fotografinnen, dort gehörst ganz klar auch dazu.
    LG Beat
  • Gernot Disselhoff 23. März 2019, 8:10

    Tolle Strukturen sind das !
    lg gernot