Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Leontopodium Alpinum

Leontopodium Alpinum

1.092 10

A N D I


Free Mitglied

Leontopodium Alpinum

= EDELWEISS

Steht streng unter Naturschutz !!
Daher mein Motto:

Nicht "pflücken", sondern "klicken"
:-)

Fundort letzten Monat in ca. 2.200m ü.NN am Civetta-Massiv (Dolomiten)

Kommentare 10

  • SaSch - S. Schulz 12. Oktober 2004, 11:38

    was ist denn da für ein pelz dran? fängt unsere natur schon an zu faulen? *lach*

    oder es ist wie ein weicher stern, der vom himmel gefallen ist, seit 20 jahren dort oben liegt und auf dich und deine verbesserte kameraausrüstung gewartet hat...es hat sich gelohnt, kleiner stern

    lg sandra

  • LUI CADA 29. September 2004, 12:42

    Andi - sicher nicht ausschliesslich - bis jetzt!
    Ich könnts ja mal probieren... *g*
    Wie mundets denn so, hast noch was?
  • Micha Grätzbach 28. September 2004, 23:12

    ... auch dafür lohnt ein Gipfelsturm! ... sonst sieht man es wirklich nur auf Bildern ;-)) ... fein!
    Grüßle
  • LUI CADA 26. September 2004, 23:10

    Ooooh, ich freu mich riesig mit dir über deinen Fund. Das Edelweiss sieht so nett aus, ich habs mir so gar nicht vorgestellt - hab sie ehrlich auch nur kitschig in Plastik gesehen. Aber einen lebendigen Enzian hab ich vor der Haustür und einen toten (%igen) im Barfach. Wenigstens was - für eine Nichtbergsteigerin... *g*

    Grüssle - claudia°!!!
  • Julia P. 25. September 2004, 11:24

    Gut getroffen!
    Sieht aus, als wärs aus Filz... ;-))).
    Tolle Farben!
    Grüßle
    Julia
  • Moritz von Hacht 25. September 2004, 1:20

    Toll, die Details der Blüte kommen gut raus. Nach Edelweiss halte ich auf meinen Touren auch immer Ausschau, hab aber leider noch kein Glück gehabt.

    Gruß, Moritz
  • Claudia K. 24. September 2004, 22:25

    Ja, die sind wirklich selten inzwischen !
    Farben, Format und Präsentation gefallen mir sehr gut.
    Bisschen mehr Schärfentiefe hätt ich mir gewünscht.

    LG
    Claudia
  • Hans- Rainer Kästner 24. September 2004, 22:24

    Hallo Andi,
    da hast Du wirklich Glück gehabt. Ich habe sie in Natura auch noch nicht gesehen, sondern nur als Nachzüchtung in einer Gärtnerei. Der enge Ausschnitt lässt sie gut zur Geltung kommen.
    LG Hans- Rainer
  • Thorsten NetsrohT 24. September 2004, 22:15

    sieht ja ganz wollig aus, beinahe verfilzt. habe ich noch nie in natura gesehen. schön, dass dus nicht gepflückt hast. schöner komprimierter ausschnitt und bildformat. schärfe auch klasse.
  • die Maike 24. September 2004, 20:25

    Uiiii, was für ein Glück!!!!
    Und ich habe soooo gesucht... *seufz*, ich glaube mittlerweile, dass es wie mit den vierblättrigen Kleeblättern ist: Suchen nützt nix. Man findet sie nur zufällig, wenn man nicht dran denkt *lächel*

    Maike