Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Leider ist etwas Gras vor der Goldammer...

Leider ist etwas Gras vor der Goldammer...

228 3

Leider ist etwas Gras vor der Goldammer...

aber es gefällt mir trotzdem und deshalb lade ich das Bild mal hoch.

Aufgenommen mit Nikon D70 und Nikkor 300mm sowie Konverter 2x

Stativ ISO 400 F2,8 und 1/30

Kommentare 3

  • Reinhard Knapp 28. Juli 2005, 7:25

    Bin mir nicht ganz sicher, könnte aber eher ein Girlitz sein. Für eine Goldammer ist der mir zu viel braun gespreckelt.
    Mich stören die Grashalme auch nicht.
    Gruß Reinhard
  • Gabi M. 27. Juli 2005, 23:05

    Hey Joachim,
    mich stört das leichte Gras auch nicht; der kleine Wiesengrundabsucher ist dennoch gut zu erkennen ...hast dir wieder mühe mit dem "Anschleichen" *g* gegeben!
    Also sehr schönes Pic, toll umgesetzt und abgedrückt.
    vG Gabi
  • Jana Höwelmeyer 27. Juli 2005, 20:45

    Hallo Joachim!
    Also mich persönlich stört das Gras nicht, sondern - ganz im Gegenteil - ich finde, dass es dem Foto einen "Naturschutzgebietmäßigen Touch" verleiht! In Natur und Tierfilemen ist auch oft so ein grüner Grasschleier vor der Linse, der die Aufnahme nach unberührter Natur aussehen lässt! Eine gelungene Aufnahme, ich habe nichts zu meckern!
    Liebe Grüße,
    Jana