30.425 45

Torsten TBüttner


Premium (Pro), Halle/ Saale

Leidenschaft

Viele Männer - diese sympathische, sensible Spezie unseres Planeten, kennen das schlimme Gefühl. Nie reicht das von Frau oder Freundin überreichte Taschengeld. Dabei brauchen wir das für so wichtige Sachen wie Softeis, Feierabendbier, Bockwurst oder einen Playboy. Auch den Wabedis geht es ähnlich. Aber als Männer der Tat zögern sie nicht und packen leidenschaftlich mit an. Pfandflaschen sammeln heißt die Losung und dann die fette Kohle beim Pömpel-Shopping Center absahnen. Männer, so gehts!
Emanzipiert Euch mit Flaschenpfand und nebenbei retten wir den Planeten!

https://pixabay.com/de/photos/supermarkt-discounter-einkaufen-58048/

Kommentare 43

  • Ernst Heister 28. April 2018, 21:56

    Von diesen Flaschensammlern gibt's bei uns in Köln auch jede Menge, aber meistens sind sie nicht so interessant gekleidet wie die Wabedis....
    Grüße, Ernst
  • noblog 27. April 2018, 21:21

    klasse Idee, tolle Umsetzung
    LG Norbert
  • Hans-Günther Schöner 27. April 2018, 11:28

    Sehr beeindruckende Arbeit !!!
    Gruß Hans-Günther
  • Gerlinde Weninger 26. April 2018, 19:39

    wie vorbildlich und das alles für ein paar cent! *g*
    Ein Servus von Gerlinde
  • BGW-photo 26. April 2018, 14:17

    Wabedis for President ...! Soweit kommen die auf jeden Fall noch ;-)

    LG, Bernd
  • Mike JB 24. April 2018, 20:25

    Recycling ist doch was Gutes ;-)
    LG Mike
  • un.art 24. April 2018, 20:13

    wir haben früher flaschen auf dem rummel gesammelt...für den autoscooter. ;-)
    lg olli
  • Lila 23. April 2018, 21:09

    wieder eine tolle Arbeit zum Sonntag :)))
    L.G. Lila
  • Davina02 23. April 2018, 20:42

    Sehr löblich, vllt. schaffen es die Wabedis, dass wir weniger Plastikmüll produzieren. Gut gemacht mal wieder!
    LG Angela
  • Ute K. 23. April 2018, 19:48

    Irgendwie nebenbei auch eine löbliche Aktion, zuviel dieses Flaschenmülls liegt auch gern in der Landschaft rum, somit wird auch unser Umfeld sauber gehalten.
    Und der mit der lila Henkeltasche sieht aus als wenn er auch durch die Züge nach einem Fußballspiel laufen würde um die Flaschen einzusammeln :-))
    lg, Ute
  • Trübe-Linse 23. April 2018, 17:15

    Da fragt man sich, ist denn soviel Plastik notwendig, nur weil der Mensch was zu trinken braucht. Glas ist zwar schwer, aber wo bleibt die wahre Innovation in Sachen Verpackungsmaterial ? Nun Geschäftstüchtig sind die Wabedis allemal und kennen sich aus im System. Für den kleinen Mann wird es auch immer schwerer die Grundbedürfnisse zu befriedigen. Da geht es mir ähnlich. Gruß Mirko
  • Rumtreibär 23. April 2018, 7:56

    HERRLICH
    Gruß Dieter
  • Zockel 23. April 2018, 3:06

    Das ist die wirkliche und nobelpreiswürdige Lösung aller sich inzwischen angehäuften Probleme dieses Planeten - nun glaube ich endgültig an die Rettung desselben!
    ;-)
  • Adele D. Oliver 23. April 2018, 1:51

    a fabulous idea for this image and your great advice :-))) but seriously,
    my very old neighbour walks the streets to collect empty bottles and cans
    to return for money !!!|
    warm regards,
    Adele
  • Rubie 22. April 2018, 22:41

    Na bei soviel Leidenschaft am sammeln haben die Wabedis genug Flaschenpfand zusammen um weiter Ihre fFeiern auszustatten auch ohne Taschengeld.LGRubie