Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Lebt er oder lebt er nicht?

Lebt er oder lebt er nicht?

807 29

Walter Brants


Pro Mitglied, Dörnach

Lebt er oder lebt er nicht?

Am Rande des Stuttgarter Weihnachtsmarktes erregte diese schwarze Figur viel Aufmerksamkeit.
Die meisten Besucher - diese vier und ich auch – dachten zunächst, es sei eine lebende Statue.
Tatsächlich ist es aber (nach genauerer Untersuchung) ein in Kunstharz (?) gegossener Gag.

Kommentare 29

  • Robert Nöltner 5. Dezember 2008, 16:09

    Toll beobachtet sind die Betrachter der lebenden Statue, super
    LG Robby
  • EL-SA 5. Dezember 2008, 14:01

    kaum zu glauben! ich selbst gucke auch immer lang und intensiv, bisher war´s halt doch immer ein 'lebendiger' künstler.
    gruß
    elsa
  • Dirk Steinis 4. Dezember 2008, 18:01

    stark, bist Du denn sicher, dass er nicht Stunden später dann doch aufgebrochen ist?
    liebe Grüße
    Dirk
  • Ursula Küster 3. Dezember 2008, 20:04

    Klasse ! Schöner Schnappschuss!
    Die Erklärungen zu deinen Fotos haben mich heute gereizt, auch mal wieder nach Stuttgart zu fahren und nach Motiven zu suchen.
    Gruß, U.K.
  • Norbert REN 2. Dezember 2008, 18:12

    Das wäre eine gute Methode für einen Pantomimen, trotz Abwesenheit etwas in den Hut zu bekommen.
    Auch einen Polizisten aus Polyester könnte ich mir an manchen Stellen gut vorstellen.
    LG. Norbert
  • britt-marie 2. Dezember 2008, 14:26

    wirklich wie echt, super auch die gesichter der menschen, hast du auch so amusiert geschaut :)))
    lg beba
  • HamburgerDeern54 2. Dezember 2008, 12:49

    Nachdem es ja in fast jeder Stadt einen "Silber-Mann" gibt, könnte man wirklich vermuten, dieser sei echt und auch nur schwarz angemalt. Er sieht ja sehr realistisch aus. Eine nette Szene, sehr schön beobachtet.
    glg, Ursula
  • Karl-Heinz Schulz 2. Dezember 2008, 11:08

    Hallo Walter!
    Dort unten liegt ja ein Stromkabel .Vielleicht könnte man der Figur etwas leben einhauchen.-Spass-
    Gut gesehen und festgehalten
    LG:Karl-heinz
  • ...klee 2. Dezember 2008, 11:07

    Klasse Szene ;-)
    ...klee
  • WERNER-ZR 2. Dezember 2008, 10:05

    eine wirklich sehr gelungene Aufnahme. Der Blick in die Gesichter der Betrachter lässt das "Drama des Zweifelns" nachempfinden. Ich hab mich auch schon mal blamiert, als ich zu Tode erschrocken bin, weil sich so eine Gestalt plötzlich bewegte. Das kann ja hier zum Glück nicht passieren.
    LG Werner
  • staufi 2. Dezember 2008, 10:04

    Die Täuschung perfekt macht sicher die Vase an der Kette. Lag denn da schon etwas drin?
    Viele Grüße
    Erhard
  • Gaby Falkenberg 2. Dezember 2008, 9:21

    Eine herrliche Szene,
    von Schmunzeln bis Skepsis ist alles von den Gesichtern der Menschen abzulesen.
    LG.Gaby
  • Sylvia Schulz 2. Dezember 2008, 8:54

    da hätte ich aber auch an eine lebende Statue gedacht, sieht schon toll aus und schön wie Du hier die neugierigen, teils skeptischen Blicke aufgenommen hast,
    liebe Grüße, Sylvia
  • A. Ehrhardt 2. Dezember 2008, 8:39

    schön mit den skeptischen blicken, die szene hast du wunderbar festgehalten

    lg andreas
  • Ida-Lena 2. Dezember 2008, 8:38

    klasse moment aufnahme ! man schaut sehr neugierig die perfekt gestylte figuren die statuenhaft glänzen in den stadtlandschaften .und es macht spass :)
    LG Ida :)