Susi Preisig


Premium (Pro), Zentralschweiz

Leberblümchen (Hepatica nobilis)

Das Leberblümchen ist eine kleine blaublühende Pflanze, die bevorzugt in Wäldern im Halbschatten wächst.

Sie war und ist eine wichtige Pflanze in der Volksheilkunde.
Alle Teile der frischen Pflanze sind giftig, getrocknet ist sie ungiftig.

Da das Leberblümchen selten geworden ist, steht es unter Naturschutz und darf nicht mehr in der Natur gesammelt werden.

Das Leberblümchen wurde zur Blume des Jahres 2013 gewählt.
Quelle: Heilkräuter-Lexikon

Mein 9-jähriges Handy hat gute Arbeit geleistet, finde ich... bin fast ein wenig stolz.

Kommentare 31