Manfred Hunger


Premium (Complete), Norderstedt

LEBENSGEFAHR - "Fett-Explosion" (2)

Die Feuerwehr Norderstedt hat anlässlich der Veranstaltung "Menschen helfen Menschen" im Herold-Center veranschaulicht, wie gefährlich es ist brennendes Fett in der Fritöse oder der Pfanne mit Wasser zu löschen.

Bei Bild (1) sieht man die Vorbereitung, die brennende Fritöse mit einem Behältnis darüber, welches das "Lösch"-Wasser (ca. 0,2 Liter) enthält. Beim Bild (2) sieht man, wie durch das Wasser die brennenden Fetttropfen heraus schießen und sich zu einer riesigen Flammenwalze entwickeln. Bild (3), (4) und (5) zeigen diese Flammenwalze, die auch ca. 1,5 bis 2 Meter nach vorne schoss. Also ein Mensch, der diese Fritöse mit Wasser hätte löschen wollen, stünde voll in dieser Flammenhölle.

Vom auslösen des Löschversuches bis zur vollen Entwicklung der Flammenwand vergingen man gerade ca. 1 bis 2 Sekunden. Meine Aufnahmen habe ich mit der Serienfunktion meiner Kamera "geschossen".

Gott sei dank saß ich ca. 8 Meter entfernt auf dem Boden, so dass die Hitzewelle über mich hinweg ging. Meine Frau, die neben mir stand erzählte mir später, dass sie sich ganz schön wegen der spürbaren Hitze erschrocken hatte.

Bilddaten:
#mph-26618 - ISO 400 - 1/500 s - f 11 - 125 mm // EF 90-300mm 1:4,5-5,6 USM

LEBENSGEFAHR - "Fett-Explosion" (1)
LEBENSGEFAHR - "Fett-Explosion" (1)
Manfred Hunger

LEBENSGEFAHR - "Fett-Explosion" (3)
LEBENSGEFAHR - "Fett-Explosion" (3)
Manfred Hunger

LEBENSGEFAHR - "Fett-Explosion" (4)
LEBENSGEFAHR - "Fett-Explosion" (4)
Manfred Hunger

LEBENSGEFAHR - "Fett-Explosion" (5)
LEBENSGEFAHR - "Fett-Explosion" (5)
Manfred Hunger

Kommentare 3

  • Billy The Kit 8. Januar 2008, 22:49

    Eine eindruckvolle Dokumentation. Die Gefahr von brennendem Fett wird sehr oft unterschätzt.
    Viele Grüße Billy
  • Liane Nagel 12. September 2006, 15:17

    Schöne Serie. Am Besten ißt man dann nur Kaltspeisen.
    LG Liane
  • Heinz Paul Bretz 11. September 2006, 18:32

    Wenn Du das mal live gesehen hast, schmeist Du Deine Friteuse in die Tonne. Wir ich das bei Brandschutzseminaren demonstriere, geht den Teilnehmern meist der "A.... auf Grundeis". Drum: Vorsicht! LG Paul