Leben auf dem Bauernhof als Anschauungsm. in einer Schulklasse um 1910

Leben auf dem Bauernhof als Anschauungsm. in einer Schulklasse um 1910

3.200 3

Elisabeth Hase


Premium (World), Jena

Leben auf dem Bauernhof als Anschauungsm. in einer Schulklasse um 1910

gesehen im Schulmuseum Dortmund

Kommentare 3

  • Ursula Elise 25. März 2009, 0:59

    Lieber Christian -
    eine fotografische Arbeit ist nicht nur eine fotoTECHNISCHE, sondern sie kann auch etwas vor die Augen stellen, was man sonst nicht sähe, was als Alltagshistorie zu sehen einem aber sehr gut tun könnte. Und dass dieses "Gemälde" eine Schulbuchillustration gewesen ist, wäre auch gut zu bemerken zu und zu bedenken gewesen.
    Was ich hier witzlos finde ('Witz' im alten Sinn von 'Geist', 'Intellekt'), das ist deine Anmerkung.
    Habe mir auch die Mühe gemacht, deine Anmerkungen anderswo zu lesen: das Übliche.
    Und Fotos: was ist an einem, das mit Herbstlaub aussagt, dass alles vergänglich sei, besser?????
    Ursula
  • Elisabeth Hase 23. März 2009, 19:14

    fototechnisch hast Du sicher Recht,obwohl ich ja auch die richtige Belichtung benötigte.
    Ich war halt begeistert von der alten Darstellung und dachte es könnte auch andere erfreuen und informieren.
    MFG Elisabeth Hase
  • Christian On 23. März 2009, 12:12

    was soll man dazu sagen ??? toll gemalt ????
    wo ist die fotografische leistung...ein gemälde 1:1 zu fotografieren und dann hier rein zu stellen finde ich irgendwie witzlos.
    sorry
    christian

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner natur
Views 3.200
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz