2.808 5

Der pheine Herr


Premium (Pro), Rheinbach

Le début

Auftakt zu einer völlig spontanen Vater-Töchter-Reise in die Normandie 2020.

Hier: Zwischenübernachtung auf dem malerischen 'Camping du Château' in Bertangles (Somme) - eine Familientradition, die meine Eltern bereits in den frühen 80er Jahren eingeführt haben, wenn wir damals in die Normandie fuhren. Es liegt bei Amiens ziemlich genau in der Mitte der Strecke. Kleiner Besuch im örtlichen Café zu einem pression (Bild folgt), danach in Ermangelung eines Ladens vor Ort Selbstversorgung aus der Dose im Wohnwagen, ein paar Kaltgetränke und dann voller Vorfreude auf das Erreichen des Zieles (am nächsten Tag) ins Bett. Wer dieses Leben nicht mag, hat es nicht verstanden.

Hauts-de-France im Juli 2020

Kommentare 5

  • T. Schiffers 24. August 2020, 23:31

    eine feine art, die freiheit (aus-) zuleben...!;-) und als zwischenstation schauts gar net übel aus.tino
  • Typ27 21. August 2020, 20:48

    Anfang und Mitte verstehe ich sehr gut. Nur der Schluss - das sogenannte Ziel - mh, das habe ich nie.
    Man fährt los, lebt aus der Dose, fährt weiter, lebt aus der Dose, fährt...und ist irgendwann zurück.
    Kaltgetränke gibts nicht, kein Strom im Bulli. Schokolade also auch nicht, dafür gibts aber jede Menge - Frankreich, ähm, Wassertürme!!!
    Wasserturm Choisy-en-Brie
    Wasserturm Choisy-en-Brie
    Typ27

    Auch so eine Tour, allerdings MIT Ziel Laster fotografieren auf dem ollen Flugplatz, ansonsten kein Strom, Gaskocher, Kaffee geht also!
    Andreas
  • Andreas Rode 19. August 2020, 5:55

    Kann ich voll und ganz nachvollziehen - so einen Start in den Urlaub. Ich hoffe, ihr habt ihn genossen !!!

Informationen

Sektionen
Ordner France
Views 2.808
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCA-77M2
Objektiv DT 16-50mm F2.8 SSM
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 16.0 mm
ISO 640

Gelobt von