Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Lawinenzäune unterhalb der Wormser Hütte

Lawinenzäune unterhalb der Wormser Hütte

2.163 9

Lawinenzäune unterhalb der Wormser Hütte

Moderne Lawinenverbauungen sind Stahlschneebrücken die sehr stabil und langlebig sind und dem Schneedruck problemlos standhalten.

Die Wormser Hütte ist eine Schutzhütte der Kategorie I des Deutschen Alpenvereins. Sie liegt auf 2307 m Höhe im österreichischen Bundesland Vorarlberg in der Verwallgruppe.Die Hütte wurde in den Jahren 1906/07 erbaut und letztmalig erweitert wurde sie mit einem unterkellertem Anbau im Jahr 2003.
Nach 20 min. Fußmarsch ist die Hütte mit der Hochjochbahn Schruns-Kapellalpe und der Sesselbahn Sennigrat erreichbar. Ohne Aufstieghilfen dauert der Aufstieg von Schruns 5 - 6 Std..
5 Std. dauert der Anstieg von St. Gallenkirch.
Nicht schwierig, aber mühsam ist der Zugang von der Bergbahn-Mittelstation zur Alpe Vorderkapell und den längeren "Seeweg".

Geographische Lage: 47° 3' 50" N, 9° 58' 29" O

Kommentare 9

  • Benita Sittner 2. November 2008, 20:26

    ....super schön wie Du die Wormser Hütte noch in dem kleinen Stück blauen Himmel mit in Dein Foto einbezogen hast....wirkt super gut....und ich freu mich schon drauf diese weisse Pracht in dieser Perspektive zu bewundern....LG Benita
  • Ela67 2. April 2008, 20:11

    Schönes Bild und informativer Text! Aber solangsam reichts mir mit dem Schneeeee ;-)
    lg, ela
  • Volker Ollesch 31. März 2008, 22:06

    Der Wahnsinn in Wort und Bild,
    beeindruckendes Foto, wirklich.
    LG Volker
  • Ruth U. 31. März 2008, 15:20

    Man sieht sie ja sehr oft im Gebirge und sie bilden auf Deinem Foto ein schönes Muster.
    LG Ruth
  • Christian Gaß 31. März 2008, 10:39

    Sieht irgendwie aus, als ob das ganze zu 'ner Modelleisenbahn gehören würde.

    Der Versuch des Menschen, der Natur zu trotzen.
  • Christian Effinger 31. März 2008, 10:39

    Ein Imposantes Bild! Mir war nicht bewusst, das die Zäune so riesig sind.

    Grüße
    Christian
  • Mikka2211 30. März 2008, 23:19

    Also könnte man in Worms sagen, daß der höchste Punkt ihrer Stadt auf 2307m liegt, oder hab ich da jetzt was falsch verstanden? *kopfkratz*
    LG Mikka
  • Didi K. 30. März 2008, 23:05

    Das sind unglaubliche Größen da.
    Wie man auf Tonis Bild sehen kann, sind diese Lawinenbauten recht groß. Auf dem großen Berg wirkt dabei selbst die Hütte noch wie Spielzeug.
    Imposantes Bild!
    LG Didi
  • Toni Volz 30. März 2008, 23:02

    Klasse Perspektive mit der Wormserhütte in der Mitte.
    Selbst dieser Blickwinkel kann die Steilheit des Geländes nicht zeigen. Gefällt mir gut.
    Unten die Lawinenverbauungen im Detail.
    Gruß
    Toni