Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
762 1

SiggiH


Pro Mitglied, Euskirchen

"Laufenburg"

Hier noch einmal ein paar Bilder von unserer letzten Burgentour vor 3 Wochen.
Unterwegs waren wir im Raum Düren / Langerwehe in NRW.

Die Laufenburg ist eine Burg bei Langerwehe im Kreis Düren in NRW. Sie liegt auf einer vom Sührbach umflossenen, 217 m ü. NN hohen Anhöhe im Privatforst der Familie Prym zwischen den Langerweher Ortsteilen Heistern und Merode.
Die Burg wurde im 12. Jahrhundert von den Limburgern als Ritterburg zur Sicherung ihres Territoriums gegründet. Zur Burg gehörte das Dorf zur Wehe, später Langerwehe genannt. 1359 fiel die Gegend an Jülich und die Burg verlor ihre militärische Bedeutung. Zum Anwesen gehörten Ackerland, Wiesen und Wald. In der Folgezeit wechselten die adligen Besitzer, bis die letzte Herrin 1841 von dem Bankier Eduard Rossbach geheiratet wurde. 1881 wurde die Burg an die Dürener Industriellenfamilie Hoesch verkauft, 1913 an den Stolberger Fabrikanten Prym.
Heute befindet sie sich immer noch im Eigentum der Familie Prym und wird in Pacht als Gutshof und Restaurant genutzt. Rund um die Burg kann man sehr schön wandern und spazieren gehen.

Dank an A.W.Müller - durch ihn habe ich die Burg erst "entdeckt".

Kommentare 1