Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Lasst doch die Köpfe nicht hängen!

Lasst doch die Köpfe nicht hängen!

500 2

Lasst doch die Köpfe nicht hängen!

Bei einem Spaziergang gesehen!
Nikon F80 - Scan

Kommentare 2

  • Gabriela Vesela 24. September 2002, 23:04

    schade du wohnst doch ziemlich weit...aber was ist weit, wenn man dieses bild anschaut...gefällt mir gut..
  • Stephan Roscher 22. August 2002, 21:49

    Mir gefällt Dein Einstand in der FC, herzlich willkommen! Du zeigst eine ausgeprägte Beobachtungsgabe und ein Gespür für gute Motive, die ja bekanntlich auch aus zunächst scheinbar unwichtigen, alltäglichen Szenerien entstehen können. An diesem Gerstenfeld möchte ich - neben der sehr realistischen Farbwiedergabe - die Perspektive hervorheben, die dem Betrachter das Gefühl gibt, mitten in das Geschehen eingebunden zu sein. Man möchte das Feld durchschreiten, um zu schauen, was sich dahinter verbergen mag. Nur hätte ich den Halmen noch etwas mehr Platz gegeben und unten weniger stark beschnitten, so daß sie sich wie eine Wand vor dem Beobachter aufgebaut hätten. Aber dies ist wie so vieles, auch in der Fotografie, letztlich Geschmackssache.
    Gruß Stephan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 500
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz