Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Langisjór, Island

Langisjór, Island

1.593 21

Dieter Graser


Basic Mitglied, Bolsterlang

Langisjór, Island

Langisjór, "der lange See" wurde erst Mitte des 19ten Jahrhunderts entdeckt und bekam noch später erst seinen Namen. Die beiden Seen im Vordergrund sind namenlos, und die Berge werden schlicht Fögrufjöll "die schönen Berge" genannt.

Kommentare 21

  • Monika Die 30. August 2002, 23:02

    @Dieter: Ich hatte bei diesem Bild sofort diesen AHA-Effekt und dabei bleibt es auch jetzt noch. Schwächen sehe ich keine, es wirkt noch immer auf mich sehr stark.
    Die Geschmäcker sind eben verschieden, genauso wie wir Menschen und man kann es eben nicht jedem Recht machen :-)
    Den Martin würde ich aber wirklich zu einer Ortsbesichtigung einladen...hoffentlich lädst du dir dann keine Last auf :-)))
    Recht hat er ja, sieht irgendwie unwirklich aus und ist doch Natur pur...
    Deshalb auch mein Vorschlag dafür.
    Grüße Monika
  • Dieter Graser 30. August 2002, 9:28

    @all:
    Ein Bild in der Galerieabstimmung zu haben, war für mich schon überraschend. Vielen Dank an alle die sich mit dem Bild auseinandergsetzt und abgestimmt haben, Pro oder Contra, mit und ohne Begründung, aber sicher nicht unbegründet. Das Ergebnis geht in Ordnung und so hätte ich auch die "Galeriewürdigkeit" des Bildes eingeschätzt.

    @Monika,
    vielen Dank für den engagierten Vorschlag. Es gibt Bilder die mag man einfach auch mit ihren Schwächen(wie Menschen) und das ist gut so

    @Martin:... gerendert????? Zur Strafe für für diesen Vorwurf lade ich zu einer Ortsbesichtigung ein (Anreise zu Fuß, hehehehe) :-)))

    Übrigens, der Berg im Hintergrund (Kerling "das alte Weib") ist etwa 30 km entfernt und schwebt nicht über Wolken sondern über dem Eis des Vatnajökull. Das ist eine der Schwächen des Bildes, daß der Scan das nicht mehr auflöst.

    Viel Spaß weiterhin, Dieter

  • Andreas Depping 30. August 2002, 0:08

    eindeutig "pro"
    Gruß
    Andreas
  • Katja Kalusche 30. August 2002, 0:08

    Ich finde das Bild auch gelungen; der Bildaufbau und die Bildaussage - ich finde es stimmt: PRO
  • Leopold P. 30. August 2002, 0:08

    Sehr schöne Landschaftsimpression, bei Der ich gerade den Vodergrund interessant finde. Allerdings wäre wirklich ein Hauch mehr Tiefe gut gewesen.
    Trotzdem knappes Pro
    Leopold
  • Lutz Loebel 30. August 2002, 0:08

    Beim Hang im Vordergrund schließe ich mich Bruno an, ein wenig mehr Tiefenschärfe könnte es auch vertragen. Der Vordergrund ist für mich schon arg dominant und stört mich, daraum CONTRA

    Servus aus München
    Lutz
  • Monika Die 30. August 2002, 0:08

    *Die Landschaft mag schon atemberaubend sein*
    Genau und das Atemberaubende dieser Landschaft kommt hier für mich sehr stark zum Ausdruck auf dem Bild und auch die aussergewöhnliche Tiefenwirkung. Wisst ihr oder ahnt ihr überhaupt, wieviele Kilometer hier zu sehen sind?
    Was sollte noch schärfer sein? Bei mir ist alles scharf! Von vorne bis hinten, die Diagonalen wiederholen sich, auch in dem dunklen Teil des Berges bis hinunter zum See und gerade der Berg, der aus den Wolken ragt, erinnert mich an die Elfen, die auf Island zu Hause sein sollen, die können aber nur Gläubige sehen, soviel ich weiß...
    Den Hang im vorderen Teil abzuschneiden, hätte wenig Sinn, das Bild wäre zerstört...
    Grüße Monika

    Ja, ich weiß Männer kommen vom Mars, Frauen von der Venus...
  • Florestan 30. August 2002, 0:08

    toll, toll. leider ist der vordere see der contra-see. der entleert das ganze bild nach links und endet auch noch fast genau in der ecke. dat macht mich verrückt. contra
    gruss, t.
  • Thomas Hallermann 30. August 2002, 0:08

    Bildaufbau / -komposition (z.B. Diagonale) / Schärfe / die Vielfalt des Lichtes - von mir ein Pro
  • Bruno Leuwer 30. August 2002, 0:08

    Der Hang im Vordergrund stört mich in dem Bild.Auch der weiße Himmel passt nicht so richtung, um das Bild in die Galerie zu bringen
    Daher leider CONTRA
    Gruss Bruno
  • Bielefelder Bilder-Freak 30. August 2002, 0:08

    Contra aus den bisher genannten Gründen
  • Hans Lenz 30. August 2002, 0:08

    Ich mag grundsaetzlich die Islaendische landschaft sehr - und auch auf diesem Bild kann man erkennen wie beeindruckend dieses Land ist. Allerdings gefaellt mir hier nicht dass ein Grauschleier ueber der Gegend haengt und dass der Himmel im Weiss verschwimmt. Leider Contra.
    Gruss, Hans
  • Karl Heinz Hitzlberger 30. August 2002, 0:08

    Eine tolle Landschaft, aber irgendwie fehlt der Aha Effekt, das besondere. Deshalb ein Contra.
  • Georg Banek – 1 30. August 2002, 0:08

    Beeindruckende Landschaft, handwerklich gut (aber nicht herausragend) dargestellt. Wenn es noch schärfer wäre - ein knappes Pro. So skippe ich.
  • Heinz Schumacher 30. August 2002, 0:08

    Die Landschaft mag schon atemberaubend sien. Da wir hier aber Fotos bewerten beschränke ich mich auch darauf.
    Sicher ist das ein gutes Foto aber für die Galerie fehlt noch was nämlich das besondere. Dies erfüllt zwar die Landschaft aber auf dem Foto kommt das IMHO nicht rüber.
    Contra

Informationen

Sektion
Views 1.593
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz