Langen Foundation

Langen Foundation

2.667 13

André Thissen


Premium (Pro), Moers

Langen Foundation

Den Grundstein für das im September 2004 eröffnete Haus der Langen Foundation legt die Sammlung Viktor und Marianne Langen. Diese hat ihren Ursprung in den fünfziger Jahren und umfasst heute ca. fünfhundert Werke japanischer Kunst und etwa dreihundert Werke der Moderne. Die Japan-Sammlung ist in Umfang und Qualität einzigartig in Europa und repräsentativ für die japanische Kunst vom 12.-20. Jahrhundert. Die Sammlung der Moderne enthält Werke bedeutender Künstler wie Cézanne, Beckmann, Warhol, Rothko, Dubuffet, Bacon und Polke.

Das Kunst- und Ausstellungshaus wurde nach den Plänen des japanischen Architekten Tadao Ando errichtet. In den drei Ausstellungsräumen mit einer Gesamtfläche von 900qm werden Wechselausstellungen und Werke aus der Sammlung Viktor und Marianne Langen gezeigt. Ausserhalb der Ausstellung steht die Sammlung der allgemeinen wissenschaftlichen Forschung zur Verfügung.

Die Langen Foundation liegt auf der Raketenstation Hombroich, einer ehemaligen Nato-Basis, inmitten der idyllischen Landschaft des Kulturraum Hombroich. In den noch vorhandenen Wellblechbaracken und Raketen-Hallen leben und arbeiten heute Künstler, Musiker und Wissenschaftler. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil des Kulturraum Hombroich bildet das 5 min. entfernte Museum Insel Hombroich. Ein Ort, an dem Kunst und Natur auf besondere Weise einen Dialog eingehen.
Quelle: http://www.langenfoundation.de/

EOS 20D/ Einzelbild: 4min. / tonwert/entrauscht/verkleinert/geschärft

Kommentare 13