Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
689 6

Peter Eschbach


Free Mitglied, München

Kommentare 6

  • IRokese 24. Januar 2010, 14:51

    Als Besitzer einer Umgebauten vergisst man sehr leicht, dass Infrarot-Fotografie im "Normalfall" ja durchaus seine Widrigkeiten hat, wie zum Beispiel die drohende Unschärfe. Dies berücksichtigt, ist es ein gelungenes Foto, das Dir aber vielleicht den Kick für die Anschaffung einer "richtig IRen Kamera" gibt?!

    Gruß, IRokese
  • Peter Eschbach 19. Januar 2010, 7:58

    Das Bild habe ich noch mit meiner alten D100 und einem Tamron Objectiv gemacht. Die leichte Unschärfe kommt aber eher von der längeren Belichtungszeit die man bei IR Bildern benötigt.
    Vielen Dank für Deine Anmerkung.
    Gruss Peter
  • Lars Gabrysch 18. Januar 2010, 14:34

    mir fehlt noch etwas Schärfe
    mit was fotografierst du denn?

    Gruß Lars
  • Bild-Panorama 18. Januar 2010, 5:17

    ganz Klasse :-))
    VG. B-P
  • Peter Eschbach 17. Januar 2010, 22:06

    Da ich IR Bilder am besten zur Mittagssonne mache, ist das Original eher langweilig. Es ist nur IR wirklich schön.
    gruss
    peter
  • Sadie3 17. Januar 2010, 21:24

    das zieht einen irgendwie in seinen Bann
    (ich würd aber auch gern mal das Original sehen) ist ein schönes Motiv
    LG Sadie