Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

dor.maX


Premium (World), Roth

Land in Sicht

Der Fahrplan der Hurtigrutenschiffe ist durch den Sturm ganz schön durcheinander gewirbelt. Gegen 12 Uhr erreichen wir Hammerfest und legen für eine Mittagspause an. Selbst im Hafen ist der Wind so stark, dass er einen beinahe vom Außendeck weht. Landgang ist unmöglich.
Bei Abfahrt werden wieder alle Außentüren fest verriegelt, Restaurant und Café geschlossen und der Aufzug stillgelegt.

Reise in die Polarnacht
Mit der RICHARD WITH von Bergen nach Kirkenes und zurück
Nov/Dez 2019

Die RICHARD WITH in Kirkenes
Die RICHARD WITH in Kirkenes
dor.maX

Kommentare 22

  • im gegenteil 8. Februar 2020, 7:30

    großartig!
  • Reisemarie 20. Januar 2020, 19:24

    Hammerfest liegt so friedlich und beschaulich da.
    Das nordische Winterlicht ist DER Hammer.
    Da hast du wirklich eine sehr abenteuerliche Reise gehabt.
    Beeindruckte Grüße Marie
  • CarloC5 20. Januar 2020, 18:41

    mit Gipfellichtern .... tolle Kulisse 
    LG Carlo
  • Klaus Zeddel 20. Januar 2020, 11:55

    Die kleinen Häuser wirken wie Teil der Landschaft, nur fdie Lichter zeigen daß hier Menschen leben. Ein wunderbarer Blick auf diese eisige schneebedeckte Landschaft. Man sieht, wie bewegt das Wasser ist, schade um den Landgang.
    LG Klaus
  • Grohs-art-ig 20. Januar 2020, 5:37

    Da hättest du aber eine spannende Reise, schade das ihr Hammerfest nicht besuchen konntet
    Lieben Gruß Sabine
  • Urs (Viktor) 19. Januar 2020, 22:47

    Hier wird die Dramatik durch das Bild nicht übermittelt. Die Stadt wirkt eher ruhig und beschaulich und vermittelt die Atmosphäre eines verschlafenen Ortes. Du hast wirklich viel erlebt auf dieser Reise! Danke, dass du uns daran teilhaben lässt. LG Urs
  • Pixelfranz 19. Januar 2020, 22:38

    Herrliche Landschaft perfekt dargestellt. 
    LG Franz
  • Adele Oliver 19. Januar 2020, 22:14

    such a promising view ... and no doubt a disappointment
    to not walk on land ... but there was a timetable - the show
    must go on. So impressive your reportage in photos and
    words, I admire you !!!
    best Sunday greetings, 
    Adele
  • Reinhard D. L. 19. Januar 2020, 18:47

    in trondheim wurden wir letztes jahr vom wind am pier festgenagelt und auch mit unterstützung von 2 schleppern kamen wir nicht weg. da hieß es einfach - warten.
    und dann ging alles ganz schnell...
    nächstes jahr gerne wieder (o;
    gruß
    Reinahrd
  • homwico 19. Januar 2020, 17:30

    Schön transportiert das Bild hier die Kälte der Polarnacht.
    LG homwico
  • Nord 19. Januar 2020, 15:29

    Sehr schön diese Impression in dem Licht! Das hätte ich ja nicht gedacht, dass dort trotz Anlegen ein Landgang nicht möglich war.
    Gruß Nord
  • Frank Keller 19. Januar 2020, 15:14

    Klingt dennoch spannend - gute Reise!

    LG von Frank
  • Helmut Wilflingseder 19. Januar 2020, 13:42

    sehr schön festgehalten tolle Arbeit vg Helmut
  • Rainer Rauer 19. Januar 2020, 12:33

    Mir gefallen besonders hier die beleuchteten Häuser in der kalten Dunkelheit. Die Bewohner müssen dort wohl so einiges durchmachen.
    LG Rainer
  • mheyden 19. Januar 2020, 11:22

    Die Stimmung kommt gut rüber!

Informationen

Sektionen
Ordner Im hohen Norden
Views 2.190
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-6000
Objektiv E 16-70mm F4 ZA OSS
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 20.0 mm
ISO 2500

Öffentliche Favoriten