Andreas Krieter


Premium (Complete), Großraum Hannover

* Lancelin *

Die Milchstraße über den Dünen von Lancelin fotografieren, das hatte ich mir vorgestellt und bin von Perth Western Australien für eine Nacht dort hingefahren und hatte mir ein Zimmer in einem Hostel gebucht. Es sind nur ca.170 Km zu fahren, aber da ich den Sternenhimmel aufnehmen wollte und bei Dunkelheit die Kängurus rauskommen und über die Straßen laufen oder dort rumstehen wollte ich die Nacht hier verbringen. Das Hostel war schon einige Tage zuvor gebucht und als wir dann in Lancelin ankamen war der Himmel Wolkenverhangen und mein Vorhaben drohte zu scheitern. Zum Sonnenuntergang bin ich schon mal zu den Dünen gefahren um mich etwas umzusehen. Am Tage wird hier Dünensurfen betrieben und Motorkross gefahren, es herrscht hier also reger Betrieb. Es war ein stürmischer Wind und die Wolken wurden immer dichter und dunkler und schlussendlich stand ich zum Sonnenuntergang im Regen auf der Düne. Um 22Uhr war es stockdunkel und es peitschte der Wind mit Regen auf die Veranda des Hostels. Zu der Zeit hatte ich schon fast aufgegeben. Um 23Uhr, es Regnete wenigstens nicht mehr, fuhr ich zu den Dünen um mir vor Ort doch noch ein Bild von dem Nachthimmel zu machen. In Lancelin war die Beleuchtung zu hell um den Himmel beurteilen zu können. Bei den Dünen angekommen sah ich das sich die Wolkendecke zu öffnen begann, und etwas später schienen die ersten Sterne hell am Himmel. Meine Chance war doch noch gekommen. Der Sand trocknete im heißen Australien und bei dem starken Wind unheimlich schnell und flog mir ordentlich um die Ohren. Immer wenn ich die Taschenlampe anknipste sah ich wie die Körner die Kamera attackierten. Ab und an musste ich das Objektiv von den feinen Sandkörnern befreien. Das tat mir schon weh wie die Kamera und das Objektiv gebeutelt wurden. Aber hätte ich das vorhaben abgebrochen, dann wäre ich niemals zu solch einem Panorama gekommen ;-)) Habe hier im Sandsturm bis 1:30 ausgehalten und bin dann zurück zum Hostel. In meiner Kleidung war überall Sand in jeder Ritze und jeder Tasche. Kaum zu glauben wo das Zeug überall hinfliegt! Als ich die Treppe zum Zimmer hinauf ging fing es wieder zu regnen an, was für ein Glück dachte ich .....

Es ist mir eine große Ehre das dieses Bild von Euch in die Galerie gewählt wurde!
Vielen Dank magic-colors die das durch den Vorschlag ermöglicht hat ;-)

Kommentare 235

  • steff170287 28. September 2020, 14:34

    wunderschön
  • UC 30. Juni 2020, 21:30

    Fantastisch, grossartig, mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Viele Grüße Uwe
  • didij 30. Juni 2020, 19:03

    Es ist ja alles schon geschrieben worden. Kann mich dem nur anschließen und tue das sehr gerne.
    Natürlich gehört dieses Foto in die Galerie!!! Glückwunsch dazu und zu dem Foto und ich bewundere die Ausdauer.
    Kann ich die technischen Details wissen?

    LG, Didi
    • Andreas Krieter 30. Juni 2020, 19:58

      Hallo Didi, vielen Dank und zu den Details
      es handelt sich um ein dreireihiges Panorama aus 19 Einzelbildern mit 20mm Brennweite, ISO4000, Blende 1.4 und 8Sek. Belichtung.
      Viele Grüße von Andreas
    • didij 30. Juni 2020, 21:09

      Andreas, ganz herzlichen Dank für diese Info. Ich bin begeistert. Diese Details sind für alle, die sich dafür interessieren sehr hilfreich.
      Mir ist es aber noch nicht gelungen mit 8Sek. Belichtungszeit einen solchen Sternenhimmel auf Chip oder Film zu bannen. Für eine solche Detail-Reichheit würde ich wahrscheinlich 10-20 Aufnahmen brauchen und diese "stacken". Dazu bräuchte ich eine paralaktische Montierung um Strichspuren zu vermeiden.
      Alles Gute, die besten Wünsche,
      Didi
  • Ricky Kimmich 21. Juni 2020, 16:03

    magnifica... Feliz Domingo
  • Ele M. 11. Juni 2020, 21:04

    Was für ein traumhaftes Bild und eine tolle Geschichte dazu, Respekt! Liebe Grüße Ele
  • Manfred Seidel 7. Juni 2020, 19:33

    GigaMegaGut *****************************************!!!
    Einfach HERRLICH, Andreas !

    LG. Manfred.
  • dadiet 7. Juni 2020, 17:41

    Eine faszinierende und beeindruckende Aufnahme.
    Wenn man Deinen Bericht zu dieser Aufnahme ließt
    kann man Dein Aushaltvermögen mit dieser
    großartigen Aufnahme nur loben und Dir dafür danken.
    Habe mir diese Aufnahme lange angeschaut und bin
    einfach so was von begeistert.
    Viele Grüße Dieter
  • Weinstein 31. Mai 2020, 22:05

    Gratuliert habe ich dir schon zu dieser großartigen Aufnahme.. und doch.. ich lese deinen spannenden Bericht immer wieder sehr gerne.. und so kann ich ermessen, wie schwierig es war, diese Aufnahme zu machen... Du weißt sicher selbst.. wie genial sie geworden ist.. zurecht befindet sie sich in der Galerie.. So.. jetzt schaue ich sie mir wieder einmal an... ich bin nach wie vor begeistert.. Du hast uns so ein schönes Geschenk gemacht..dankeschön.. wünsche Dir noch einen schönen 2. Pfingsttag.. und bleib' gesund, Andreas!
    Lieben Gruß
    Hanne
  • Slinilo 30. April 2020, 17:27

    Phantastisch!
    HG Nils
  • Kristian Bohr 26. April 2020, 16:13

    Der Wahnsinn! Atemberaubende Aufnahme
  • Hans-Günther Schöner 16. April 2020, 17:48

    Top Foto das man sich gerne länger betrachtet !!!!!

    Gruß
    Hans-Günther

    Bleib gesund !
  • Bernd T. 14. April 2020, 15:22

    Bin sprachlos :) - nachträglich PRO
  • Tobi-Pics 29. März 2020, 20:20

    Dieses Foto wurde verdient in die Galerie gewählt.
    Ein echt starkes Bild hast du uns hier geliefert.
    Manchmal zahlt sich Hartnäckigkeit und Durchhaltevermögen doch aus!

    Mein Respeckt
    Tobi
  • Latigid Wolfgang 27. März 2020, 23:50

    Ganz großes Kino Andreas Chapeau!!

    Gruß  Wolfgang
  • TeresaM 27. März 2020, 17:44

    Magnifique vision, Andreas ++++
    Très belle photo !!
    Amitiés  :-))