Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
710 4

l'altitude

Die Höhe des "Grande Arche de la Défense" überwältigt mich immer wieder. Aus der Entfernung wirkt er immer kleiner. Dieser Blick sind immerhin geschätzte 80 m.

Zweieinhalb Stunden Zeit noch in Paris, mieses Wetter. Was soll man da machen? Eben noch im "Quatre Temps" nebenan französischen Käse und einen franz. Comic kaufen und noch zwei drei Fotos von den Bauten machen. Bei schlechtem Wetter macht es keinen Spaß - ich muß noch mal hin bei gutem Wetter. Und noch mal bei Nacht, definitiv.

Siehe auch:

Fenêtres
Fenêtres
Hauke von Mack

Kommentare 4

  • Martin Franck 12. September 2008, 13:06

    yo, beeindruckendes bild! da bekommt man gleich lust, mal hinzufahren... aber schade, dass du es nicht symmetrisch ausgeschnitten hast.
  • Mareike Eisenhawer 24. März 2008, 0:03

    Genau. ^^ Fahr da nachts hin. Und dann mach mir ein Nachtpanorama. Nuuur für mich. (Okay, und die FC, ich will mal nicht so sein. )

    Und das hier... ist beeindruckend...
  • Niels Hoffmann 23. März 2008, 20:24

    Sieht echt klasse aus.
    Die Perspektive hat echt etwas ganz besonderes. Gut gesehen.

    Frohe Ostern und LG Niels
  • Jan Oliver Koch 22. März 2008, 15:40

    Sehr schöne Perspektive und perfekt gemacht. Ich kann Dir nur zustimmen - abends beleuchtet ist die Arche ein Genuss - lohnt sich wieder zu kommen !
    lg JOK