Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
452 7

MeineSichtweise


Free Mitglied, Lüdinghausen

Kommentare 7

  • MeineSichtweise 2. Dezember 2003, 22:55

    naja ... laika ist halt ganz was besonderes.
    aber hast schon recht, den blitz hätte ich anders einsetzen sollen ... nachher ist man immer schlauer...
    und versprochen - substral nur noch für die pflanzen ;)
  • Christoph Weinstabl 2. Dezember 2003, 17:12

    den armen wauwau direkt in die augen blitzen -
    naja, schreckhaft sollt er da nicht sein ...
    die Augen wirken durchs grün etwas alienmäßig,
    aber wenns "natürlich" so sind ...
    Tip: weniger Substral zum trinken geben...
  • MeineSichtweise 12. Januar 2003, 17:59

    @ christoph,

    danke für die blumen :o).
    laika sollte mein hund werden (hatte sie als pflegehund aufgenommen), konnte sie aber leider aus persönlichen gründen nicht behalten.
    dabei hat sie sich soooo gut mit dean verstaden *seufz*
    die erklärung zu den "bunten" augen bei den hunden ist klasse - danke :)
    so, dann werde ich mich mal auf den weg zu deinem wutz begeben.

    lg
    eve
  • Christoph Abert 12. Januar 2003, 17:45

    Hey,

    habe mir aufgrund deiner Message deien Fotos angesehen. Die Kinderbilder gefallen mir sehr!
    Ist das dein Hund? Habe nähmlich auch eine Leika in Schwarz/Weiss !!! Das mit dem "Grüne-Augen-Effekt" (gibt's auch in gelb oder blau) ist bei Hunden tatsächlich so, weil Hund hin ter der Netzhaut das Tapetum (eine Art farbigen Spiegel) haben. Damit wird das Licht zweimal auf die Netzhaut geworfen, wodurch im Dunkeln besser gesehen werden kann. Der farbeffekt hängt von der Pigmentierung des Tapetums ab abh. von Rasse und Alter).
    Christoph
  • André Irlmeier 7. Januar 2003, 14:03

    dein hund ?? süss ...
  • MeineSichtweise 26. Oktober 2002, 10:56

    hallo peter,

    abgesehen von dem ausschnitt ist das foto gar nicht bearbeitet worden.

    die grünen augen sind durchs blitzen entstanden.

    bei hundefotos war das nicht das erste mal - auch kam es schon vor, dass ein auge rot, das andere grün war.

    lieben gruß
    ev
  • Peter Schmid 26. Oktober 2002, 8:03

    Hallo Evelin!
    Hat Laika wirklich grüne Augen oder ist da nur beim "rote Augen entfernen" ein Hoppala passiert?
    lg Peter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 452
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz