Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3.084 22

Ralf Scholze


World Mitglied, Meerbusch

Lagavullin

eincshenken
zurücklehnen
zuhören
genießen
http://www.youtube.com/watch?v=cCXxr44gh0U&translated=1


A kind of hay smell developing on floral hints is followed by a very nice and complex taste, recalling sea and peat at the time. A rather long and dry finish is marked by smoke. It remains a great classic. A clear nose with interesting mixes of peat and leather, some vegetal smells, wet hay and malt. The palate is peat and smoke with a maritime finish. A nice finish, somewhere between the smoothness of malt and the salt of the sea, with some bitter hints (wood)

Bildbearbeitung: Scan vom Dia
Kopierschutz: Staub auf dem Dia

Kommentare 22

  • André Reinders 20. April 2011, 0:16

    Die Farbe und die Reflexionen!!! Klasse!!!

    VLG

    André
  • HGB Digitalfoto 15. Januar 2011, 18:43

    Torfigkeit, ich heisse dich willkommen.
    Klasse Foto.
    Gruß
    HGB
  • Ralf Scholze 15. Januar 2011, 17:21

    Hallo,

    dann versuche doch mal Bunnahabhain:
    Aussprache: [bunna-haven], Mündung des Flusses.

    Die Destillerie Bunnahabhain ist an der Mündung des River Margadale im Nordosten der Insel Islay gelegen. Die Whisky gelten als Islay untypisch leicht und sanft.

    Schönes Wochenende

    Ralf
  • Photobowman 15. Januar 2011, 16:48

    die Islays sind nicht so mein Ding.... ich bin da mehr ein Freund der sanften Töne....

    Das Bild ist aber echt Klasse !
  • Oliver Ertl 1. November 2010, 10:07

    Das Bild gefällt mir,da es sehr stimmungsvoll wirkt !!

    Den Whisky selbst mag ich auch, er ist zwar kräftig aber nicht soooo kräftig wie der Laphroaig der m.A. nach ähnlich schmeckt !!

    Grüße

    Oliver
  • cirrus56 18. Mai 2010, 23:47

    Lllllecker Tröpfchen.

    lg Gunther
  • Ivy Ó Donóghúe 18. Mai 2010, 23:23

    @ Werner Becker: Slainte Mhath bei den Schotten und Sláinte bei den Iren ...

    Aber in diesem Sinne ... Sláinte agus saol Ralf
  • Micaela Abel 18. Mai 2010, 23:13

    ich hab hier nur KAPIERschutz :-) - das bild mag ich, auch wenn ich mir so etwas feines jetzt nicht einschenken kann.
  • Micha pirelli79 Beckers 18. Mai 2010, 22:58

    Hi Ralf,
    sehr edlen Tropfen den du hier zum Feierabend zeigst.Klasse zu Bild gebracht.Trink einen für mich mit.

    LG Micha
  • kaiwin 1. Dezember 2009, 9:04

    Neben Laphroiag mein absoluter Favorit - aber so schön habe ich ihn noch nie fotografiert gesehen - ich kann ihn förmlich riechen ;-)
  • Werner Becker 30. November 2009, 22:34

    Na dann:

    Slaantsche Wa

    Oder wie man das schreibt,
    Gruß, Werner
  • Ralf Scholze 13. Juli 2009, 23:14

    wenn er dir zu rauchig war -- (oder war es der Laphroiag?) -- dann versuch mal den klassischen Bruichladdich, 15 Jahre alt oder vielleicht einen Bunnahabhain
    Einmal Roter Apfel, Butterscotch, Blaubeeren mit einem Hauch von Lakritze und Schokolade. Oder der Duft von Eiche, Gewürzen und Pinienkernen und am GaumenCitrusfrucht, würzige Vanille, Walnüsse, Gewürznelken und Zimt. Im Finishvon mittlerer Länge, ingwerartig und trocknnend.

  • Carsten B. 13. Juli 2009, 22:58

    Uiii - der Name erinnert mich an schlimmste Whisky-Erlebnisse!
    Da ist mir mal ein "Tröpfchen" untergekommen, das einem den Geschmack vermittelt hat, als wenn man in ein frisches Stück Torf gebissen hätte! :-(((
    VG, Carsten.

    P.S. Da sieht dieses Bild schon wesentlich geschmackvoller aus!
  • Wolfgang Jäger 11. Juli 2009, 5:32

    ...ja, dem kann ich mich nur anschließen, ein wirklich feiner Tropfen.

    Sende Grüße
  • Ivy Ó Donóghúe 22. Mai 2009, 9:47

    Fotografiert wie flüssiges Gold...
    Ist es ja eigentlich auch ..