Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Lächeln nicht erwünscht..

Lächeln nicht erwünscht..

806 8

willi kappner


Pro Mitglied, Bruchsal

Lächeln nicht erwünscht..

...hat man mir gesagt,ob es stimmt das die Nepali Braut nicht Lächeln soll oder darf,weiß ich nicht.
Es hat bestimmt einen grund,was ich sehr schade finde.

Kommentare 8

  • Susi KG 9. Dezember 2011, 21:55

    Die Trauer scheint echt zu sein. Ein bedrückendes Bild.
    Ich bin mir nicht sicher, ob mich das Bild anspricht oder mich nur unangenehm berührt.
    Im deutschsprachigen Raum ist Hochzeit mit positiven Gefühlen verbunden, daher irritiert mich dieses Bild mehr als mir lieb ist.
    Der Hochzeitstag sollte kein Tag der Trauer sein, egal in welcher Kultur und aus welchen Gründen.

    Susanne
  • Evelin Ellenrieder 1. Dezember 2011, 9:57

    Auch ohne ein Lächelm ist sie wunderschön, auch Deine Aufnahme!
    Hoffentlich hat sie nach der Hochzeit viel Freude zu Lachen, wünschen wir ihr alles Gute.
    VG Evelin
  • Le petit photographe 26. November 2011, 14:32

    ....vielleicht soll sie dadurch auf die Tatsache vorbereitet werden, dass eine Ehefrau meist nur noch wenig zu lachen hat... :-)))))))))))
    *Duw*
    Frank
  • Frau SK 25. November 2011, 21:06

    Das Gesicht einer Braut sollte in der Tat anders aussehen... "eingefangen" hast Du Situation dennoch bestens...

    LG, die Stefanie
  • Dirk Goldbach 24. November 2011, 15:48

    Wer weiß, wie alt sie ist, wie alt ihr Mann ist und was auf sie wartet...

    Das Bild macht nachdenklich, daher ist es gut. Aber schön ist es nun wirklich nicht.
  • Tschuly 24. November 2011, 11:58

    Ja, wenn ich den Titel nicht gelesen hätte, ...dann hätt ich auch gesagt, dass sie tot-unglücklich wirkt und wahrscheinlich keine Freude hat "verheiratet" zu werden.... Auch die Haare wirken etwas schuppig und leicht fettig.... Aber ansonsten interessantes Bild.
    Lg Julia
  • Michael Pezmann 24. November 2011, 10:40

    nicht nur ,dass sie nicht lächelt....sie scshaut auch noch sehr traurig aus......vielleicht lacht sie dann bei der Scheidung ....
    LG Michael
  • Inga Oberschelp 23. November 2011, 21:00

    Vielleicht weil sie die Eltern verlassen muss und weil es denen keine Ehre bringt, wenn sie lächelnd geht. So etwas gibt es auch in anderen Kulturen, zum Beispiel bei den Kurden. Da ist die Trauerzeit ein gestalteter Programmpunkt des Festes und da wird dann sehr geweint... was irgendwie auch schon wieder lustig ist :-))

    Ein schönes Portrait dieser Braut.
    Liebe Grüße
    Inga

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner natur
Views 806
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 65.0 mm
ISO 400