Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Lachmöwe

Die Lachmöwe (Chroicocephalus ridibundus) ist eine Vogelart aus der Familie der Möwen.
Mit einer Körperlänge von 35–39 cm und einer Flügelspannweite von 86–99 cm ist diese Art der kleinste regelmäßig in Mitteleuropa brütende Vertreter der eigentlichen Möwen (also ungeachtet der Seeschwalben).
Diese kleine Möwenart besiedelt weite Teile der nördlichen Paläarktis von Island und Irland bis Kamtschatka. Die Art ist im nördlichen Mitteleuropa ein häufiger Brutvogel und verbringt auch den Winter in großer Zahl in Mittel- und Westeuropa.
Das Nahrungsspektrum der Lachmöwe ist sehr breit und umfasst sowohl pflanzliche als auch tierische Anteile. Zur Nahrung zählen vor allem Regenwürmer, Vielborster, Krebstiere, verschiedenste Insekten, kleine Fische sowie Getreidekörner und andere Pflanzensamen, regelmäßig auch kleine Wirbeltiere lebend oder als Aas.
(Quelle : Wikipedia)

Nikon D500 - Nikkor 200-500 mm - 240 mm - F/6,3 - 1/6400s - ISO500 - freihand - 17.10.2018 - Mecklenburg Vorpommern - auf Tour mit Marlene, Ira und Alex (Kraichgau-Natur-Photo )

Kommentare 80