Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
734 11

Vol Ker U.


Free Mitglied, Trondheim

Kvitfjell

1994 fanden die Abfahrtsrennen der Olympischen Winterspiele von Lillehammer am Kvitfjell statt. Heute ist dort ein feines, wenn auch nicht riesiges Skizentrum, das sowohl gute Pisten als auch Loipen bietet. Man muss sowohl Piste als auch Loipe verlassen und sich einige Meter weit querfeldein und bergauf kämpfen, um auf den Gipfel des eigentlichen Kvitfjell zu gelangen (1044m). Das lohnte sich am 27. März dank der guten Sicht ganz besonders.
Der Blick geht nach Nordosten in Richtung Venabygdsfjell, Rondane und Dovrefjell - also über das Gudbrandsdal und die E6 hinweg.

Canon PS A520 und ein bischen Bearbeitung in PS.

Kommentare 11

  • Vol Ker U. 27. Juni 2008, 16:45

    @ Frank: Habe eben erst Deine Anmerkung hier gesehen. Dieses Foto ist tatsächlich auf dem echten Gipfel des Kvitfjell entstanden, also ein ganzes Stück weg von der Gipfelstation. Wir waren mit Fjellskiern auf den Loipen nordwestlich der Alpinanlage unterwegs und sind dann "von hinten" zum Gipfel aufgestiegen, bevor wir - grösstenteils auf der Piste - zur Mittelstation abgefahren sind (siehe:
    Norwegische Mundart
    Norwegische Mundart
    Vol Ker U.
    )
    VG V0
  • Frank Klische 21. Juni 2008, 14:25

    Der Name Kvitfjell bedeutet eigentlich soviel wie "weisser Berg". Dieser weisse Berg liegt aber eigentlich hinter dem eigentlichen Kvitfjell, dem der Alpincenter seinen Namen verdankt.... Schöne Aufnahme von der Gipfelstation! Gruss aus Lillehammer, Frank
  • Peter Silje 11. April 2008, 21:43

    Da juckt es wieder in den Füßen, sich die Hänge hinunter zu werfen.
    Toller Blick über diese herrliche Landschaft.
    Tätsächlicher etwas viel rot drin.
    VG Peter
  • Vol Ker U. 11. April 2008, 8:30

    @ Manfred: Ja, es liegt zwar nur wenig abseits der E6, aber man muss schon relativ gezielt den richtigen Abstecher erwischen.
    @ J&J: es war zwar Nachmittagssonne, aber der Rotstich ist tatsächlich etwas heftiger geraten als gedacht. Das liegt an meinem Laptopbildschirm, an dem ich die Bearbeitung gemacht habe. Der ist sehr hell und hat eine andere Farbtemperatur als viele andere Bildschirme.
    VG V0
  • J. Und J. Mehwald 11. April 2008, 0:56

    Tolle Fernsicht über eine interessantes Gebiet.
    Ein klein wenig kommt uns die Aufnahme rotstichig vor.
    Viele Grüße von Jutta und Jürgen.
  • Manfred Lang 10. April 2008, 20:59

    Ein wunderbares Bild, das mein "Sehen von Norwegen" wunderbar ergänzt! :-)
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • Vol Ker U. 10. April 2008, 9:02

    @ Myri: 2 Tage später steckte alles in dicksten Wolken (aber dafür gab's auch noch mal neuen Schnee).
    @ Steffen: Ja, es hatte schon ein paar Tage nicht geschneit und die Sonne hat Ende März schon einige Kraft. Was den Schnitt betrifft, wollte ich die "versteckte" Diagonale von der rechten unteren Ecke nicht zerstören. Ein klein bischen hätte man aber evtl. wegnehmen können.
    @ Wolfgang: Dort oben stand man erst mal eine Weile mit offenem Mund... ;-)
    @ Brigitte: Die Luft ist hier im Norden einfach deutlich klarer... Die einsame Skispur hätte ich auch nur ungern abgeschnitten.
    VG V0
  • Briba 9. April 2008, 23:17

    Ja, da hast Du recht. Eine wunderbare Sicht. So weit. Herrlich. Ich kann eigentlich Steffens Meinung zum Schnitt nicht teilen. Ich fände es schade, wenn der Vordergrund verloren gegangen wäre.
    lg Brigitte
  • Wolfgang Vahrenholt 9. April 2008, 20:07

    Dieser Blick in die Ferne, wunderschön festgehalten von Dir.
    LG Wolfgang


  • Steffen Nitzsche 9. April 2008, 13:38

    Herrliche Weitsicht einer grandiosen Region.
    Im März hat schon die Sonne genügend Kraft um die Bäume schneefrei zu machen. Mit Reif+Schnee auf den Bäumen wäre es noch schöner.
    Trotzdem Klasse Foto..
    Vielleicht unten etwas abschneiden und nur oben und unten einen Rahmen um die Panoramawirkung zu verstärken.
    Gruß Steffen
  • My Riam 9. April 2008, 13:06

    uh! schön ist es da :-) möcht auch da sein!
    lgmy