Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
689 11

Christap


World Mitglied, Karben

Kuschelweich ...

... ist das Flügel-Federbett des Kranichs. Er beobachtete mich aber trotz Schlafposition sehr aufmerksam
und machte erst die Augen zu, als ich weiterging.

Zoo Frankfurt, Panasonic DMC-FZ 30, September 2006

Mehr auf meiner Homepage http://hobbyknippse.de

Kommentare 11

  • Dagmar Gernt 11. September 2006, 20:16

    Es ist schon alles geschrieben. Sehr gut gemacht.
    LG
  • Christap 11. September 2006, 13:42

    @Alle: Über euer Lob freue ich mich in diesem Fall besonders, weil es wirklich schwer ist, so helles Gefieder einigermaßen strukturiert zu zeigen. Außerdem habe ich mehrfach mit verschiedenen Formaten experimentiert, bis ich das optimalste (imho) gefunden hatte.
    @Michael: LH hat noch nicht vorgesprochen :-))
  • Marion Weeke 11. September 2006, 9:06

    Sehr gelungene Aufnahme, man kann wirklich jedes Detail erkennen und es scheint so als wollte er dich beim Fotografieren nicht aus den Augen lassen :-). Sehr gut gewählt finde ich übrigens den Bildausschnitt.

    LG

    Marion
  • Jo Kurz 11. September 2006, 8:37

    ein sehr seltenes foto, auf dem sowohl weisse als auch dunkle federn struktur haben...*g*
    tolle aufnahme!
    gruss jo
  • Manfred Lang 10. September 2006, 23:30

    Schwer zu bewältigender Kontrast zwischen dunklen und weißen Federn! :-)
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • Fred Pechardscheck 10. September 2006, 21:28

    Mit geschlossenen Augen läßt man sich ja auch nicht knipsen, oder? Schönes Foto.
    lg Fred
  • dasAugemachtdasBild 10. September 2006, 21:13

    Und hast Du es schon Lufthansa als neues Logo vorgeschlagen?......
    Wohlfeile Darbietung eine edlen Fliegers.
    LG Michael
  • Andreas Rinke 10. September 2006, 21:05

    Ui, die sind schwierig zu belichten, besonders bei Sonnenschein.Man muß ja nicht nur aufpassen, dass das Weiß nicht ausfrißt, sondern auch dass das Schwarz am Kopf nicht absäuft.
    Du hast hier aber einen guten Kompromiß gefunden!
    Sind aber auch sehr hübsche Vögel.
    LG Andreas
  • Dieter Geßler 10. September 2006, 19:41

    upps, super gemacht
    VG Dieter
  • L-o-r-a-n-t 10. September 2006, 18:31

    schöne Aufnahme @Christa.

    LG Lori
  • Dagmar Illing 10. September 2006, 16:49

    Das ist ja ein tolles Federkleid, schön scharf und in allen Details zu erkennen. Die Weichheit ist geradezu spürbar. Klasse auch der leicht misstrauische Blick des Kranichs und sein roter "Puschel". Prima Momentaufnahme.
    LG, Dagmar