Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.294 11

Tommy Timmermanns


kostenloses Benutzerkonto

Kunst ?

Ich habe absolut gar keine Ahnung von Kunst. Ich kann nur sagen, ob mir was gefällt oder nicht.
Was macht Kunst eigentlich aus ?

Kommentare 11

  • Undo 2. Dezember 2007, 8:23

    Schließe mich Michel und Peter an es liegt immer im auge des betrachters .
    vg Undo
  • Peter-D 22. November 2007, 23:40

    Kunst zu definieren ist doch an sich schon Kunst. Oder?

    Klasse Detailaufnahme.
    VG
    Peter
  • Michael Pietz 21. November 2007, 23:36

    Danke für die Anregung zum Nachdenken.
    Fällt mir kleine Anekdote ein die ich jetzt mal loswerden kann.Wir haben in unserer Ausbildung über Künstler,deren Bilder und die Aussagen die der Künstler damit wohl gemeint haben könnte stundenlang diskutiert.Ich fand das mehr als krank.Also hab ich mir ein Bild von einem befreundeten Künstler besorgt der sein Bild in einem absolutem Drogenrausch gemalt hat (Finger weg von Drogen !!!) und liess dieses zur Diskussion stellen.Die Leute haben sich wirklich stundenlang die Köpfe heiss geredet und ich konnte nur noch lachen.Nach der Aufklärung von wem dieses Bild war und aus welchem "Beweggrund" dieses Bild entstanden war hatte ich ein paar Freunde weniger.
    Niemand wird dir erklären können was Kunst ist.Es gibt nicht "die" Kunst.Kunst liegt immer im Auge des Betrachters (andere sagen auch Kunst kommt von Können).Machs dir doch so einfach wie andere es sich machen wenn Leute kommen und an Arbeiten rummäkeln:"Ich dachte du hättest so eine grosse Algemeinbildung,aber das Thema Kunst scheint an dir wohl spurlos vorbei gegangen zu sein."
    Stell dir vor du würdest dieses Bild einem älteren Ehepaar für ihr altdeutsch eingerichtetes Wohnzimmer verkaufen wollen.Hättest du damit Erfolg?Wohl kaum.Und jetzt ein junges Pärchen mit einer ganz in Edelstahl eingerichteten Küche.Die würden Beifall klatschen.Einfach,stilvoll,minimalistisch.
    Wer hat jetzt Ahnung von Kunst?
    Ach ja,die Ecke rechts hätte ich vielleicht nicht abgeschnitten ;-)
    PS:Wer Schreibfehler findet kann sie behalten.
    Gruss Easy
  • Tommy Timmermanns 21. November 2007, 22:23

    Stimmt ;-)
  • Cinnamon 21. November 2007, 22:15

    da lag ich doch nicht so falsch.
  • wollebobbel 21. November 2007, 21:41

    spontan fand ich's interessant, leider rechts abgeschnitten.
    nachdem ich gelesen hab, dass es das obere griffstück eines tackers ist, ist die luft raus ........
    muss ich, will ich das so genau wissen ?
    nee
    und was ist kunst ?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Theorie_der_Kunst#Definition
  • eltatio 21. November 2007, 20:41

    Kunst ist es wenn man die Idee hat so etwas zu fotografieren.
    Schön gesehen
  • Cinnamon 21. November 2007, 20:24

    nein.
    Kunst bewegt,
    hat Stil und Konzept.
  • Florian Grenda 21. November 2007, 19:51

    Kunst? k.A. ... aber gute handwerkskunst ;-) saubere arbeit...
    grüssle ... Florian
  • Peter Priebs 21. November 2007, 19:12

    Kunst? Nö!
  • ThomasTL 21. November 2007, 19:07

    interessantes Motiv, so was Minimales finde ich ganz gut; hätte rechts nichts abgeschnitten (oder wesentlich mehr). lg TL