Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.391 4

Karl-Otto Galler


Free Mitglied, Dortmund

Kuh oder Esel?

Aufgenommen mit Yashica TX-D in der Schweiz am Genfer See
Habe leider erst nach dem Hochladen festgestellt, dass noch eine Teil des weißen Randes vom Ursprungsbild drauf ist...

Kommentare 4

  • Horst Helfrich 9. März 2003, 17:37

    Hallo, Karl-Otto,
    du bist mein Glücksbringer. Das ist nämlich meine Tante, die seit 1995 verschollen ist. Wo treibt sie sich denn rum? Ist das bei euch aufgenommen. Sag ihr doch bitte, die Milchflaschen stapeln sich vor ihrer Haustür. Na endlich ein Lebenszeichen. Und teilt ihr noch mit, dass wir ihr ihren Fehltritt mit unserer Kuh Elsa verziehen haben.
    Herzliche Grüße, Horst
  • ruthmarie v.mittelerde 9. März 2003, 17:33

    Danke, dass du den letzten Überlebenden seiner Rasse fotografieren konntest. Bin schon seit Jahren am Suchen und konnte ihn nicht finden.
    Herzliche Grüße, Ruth
  • Kai Mattern 9. März 2003, 13:17

    Hehe in der Hamburger Morgenpost oder der Bildzeitung würde dieses Bild sicher den Titel "Geheime Genlabors enttarnt!" tragen )

    Sieht ja wirklich ein bischen komisch aus das Tier.
  • Manu Schmeling 9. März 2003, 13:16

    es ist ein Kuhsel.......sowit ich weiß vom Aussterben bedroht.......hat Seltenheitswert! :-)
    Gruß Manu