522 6

Jörg Schönthaler


Premium (Pro), Remscheid

Kühltechnik 3

Der dritte ( und letzte ) Kompressor der Tiefkühlanlage auf Hansa .
Tonwertkorrektur .

Kommentare 6

  • K.-P. Schneider 9. Juli 2005, 0:18

    Sauber umgesetzt - gefällt mit (sowieso)
    Gruß Peter
  • Anja Pluge 8. Juli 2005, 9:57

    Also ich find das Teil klasse, so wie es ist. Gute Arbeit ;-))

    Gruß Anja
  • Stefan D2 7. Juli 2005, 22:21

    ähmm, ein wenig krumm und schief kann das bei solch alten Maschinen und Gemäuern schon sein. Ich finde das überhaupt nicht schlimm ;)
    Eine interessante Foto-Serie von Dir.

    Gruß
    Stefan
  • Alan Murray-Rust 7. Juli 2005, 20:19

    Die Maschine ins gesamt gut gefangen. Wie Harald stört mich auch diese krumme Boden, dazu auch das Schutzgitter. (Dagegen ist nichts zu machen, nur 'grin and bear it' - mit Grinsen leiden)
    Gruss
    Alan
  • Harald Finster 7. Juli 2005, 14:46

    Hmm, den Schnitt finde ich hier ok.
    Links bis zur Wand zu gehen hätte bedeutet, dass wesentlich mehr Fenster in's Bild gekommen und der Ausschnitt unnötig gross geworden wäre. (Ich geh mal davon aus, dass die Fenster alle 'vierspaltig' sind.)
    Ein paar Schritte nach links und horizontale Entzerrung hätte einen Schnitt ermöglicht, der das Fenster ganz links eliminiert hätte.
    Allerdings wär das auf Kosten der 'natürlichen' Zentralperspektive gegangen, d.h. man hätte den Motor rechts ziemlich stark von der Seite gesehen. Auch die Symmetrie der Schutzkäfige wäre verloren gegangen.

    Schnitt auf den Sprossen ist optimal.

    Auch hier gute Kontrastbewältigung.

    Etwas störend finde ich die Verzeichnung am Boden, wobei ich es allerdings für möglich halte, dass der Boden tasächlich leicht 'krumm' ist (siehe Maschinensockel).

    Gruss Harald


  • Kerstin-J. Schorer 7. Juli 2005, 14:00

    hm, hier gefällt mir der beschnitt oben und links nicht so recht: ich würde entweder noch n stück wand mitnehmen oder den fensterrahmen oben und etwas abschnibbeln.
    ansonsten schön in der mitte präsentiert!
    grüßle