Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Küchenschelle - Pulsatilla

Küchenschelle - Pulsatilla

421 15

Mara T.


World Mitglied, Kassel

Küchenschelle - Pulsatilla

Ihr Name kommt eigentlich von "Kuhschelle" wegen der grossen glockenförmigen Blüten. Außer den lila-blauen Blüten bekommt diese heimische Wildstaude noch dekorative Samenstände.

Die Küchenschelle ist stark giftig. Eine Überdosis kann zu Kreislauf- und Atemlähmungen bis hin zum Tod führen.
In der Homöopathie hingegen ist die Küchenschelle eine bedeutende Heilpflanze.

Kommentare 15