Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Kubanische Impressionen 30

Kubanische Impressionen 30

544 25

Karl H


World Mitglied, Klosterneuburg

Kubanische Impressionen 30

Torre de Iznaga

EIn Andenken an die Zeit der Sklaverei. Der Turm wurde 1835 von den Zuckerbaronen der Gegend errichtet, um so die Sklaven besser überwachen zu können und Aufstände schon im Keim ersticken zu können. Die Glocke des Turms rief die Slaven zur Arbeit. Die Familie Iznaga erwirtschaftete sich dank der brutalen Ausbeutung der Sklaven ein Vermögen.
Heute ist der 44 m hohe Turm eine über 136 Stufen erreichbare Aussichtswarte, die einen schönen Rundblick ermöglicht.

Kubanische Impressionen 29
Kubanische Impressionen 29
Karl H

Kommentare 25