Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
354 1

kristl vdp


Free Mitglied, Essen

...

... es war ein frustrierender Ausflug der Abendsonne entgegen. Ich verließ gerade das Fitnessstudio, als mir der Geistesblitz kam, doch jetzt noch schnell ein paar Sonnenuntergangsfotos zu machen - muss ja auch mal angetestet werden mit der neuen Kamera. So fuhr ich rasanter Weise nach Hause, warf die Sporttasche in die Ecke, krallte mir die Kamera und machte mich wieder auf den Weg. Auf den Weg nach dem passenden Motiv. In der Stadt allerdings nicht so einfach, überall versperren Häuse, Stromleitungen, Türme den schönen Blick auf die untergehende Sonne und den aufgehenden roten Mond.

Cirka 80 misslungene Klicks später setzte ich mich wieder ins Auto und machte mich auf nach Hause. Ich war stinksauer eigentlich, stritt mit mir selbst und schimpfte auf die Kamera. In meiner Wut hielt ich abrupt am Straßenrand neben einem Feld, hinter mir hupten die Autos. Wenigstens ein Foto will ich machen, welches mir gefällt. Nur ein einziges.

So ist dieses entstanden ...

Kommentare 1

  • Joel Bauer 10. August 2009, 10:33

    Hupende Autos... :-D

    Zmindest hast Du die Stimmung wunderbar eingefangen. Die Struktur der Wolken und die Farben gefallen mir!

    Grüße
    Joel