Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Krippe in Maria Engelport

Krippe in Maria Engelport

1.877 2

Erlen Hillerich


Free Mitglied, Raversbeuren

Krippe in Maria Engelport

Guglielmo Muoio, ein junger Krippenbauer aus Neapel, hat die Krippe mit seinem Bruder aus Italien gebracht und zum ersten Mal in der Klosterkirche aufgebaut. Die Familie Muoio baut seit Jahrhunderten Krippen. Diese ist von über 40 anderen Figuren umgeben. Szenen aus dem täglichen Leben, die Umgebung der Mosel mit Burg Eltz, dem malerischen Beilstein und ein offener Himmel mit vielen Engeln, machen aus der Krippe ein buntes Welttheater.

Seit vielen Jahrhunderten ist die Tradition der Krippen aus Neapel in der ganzen Welt verbreitet. Das Besondere dieser Krippen liegt in der Vielfalt ihrer Figuren und dem Reichtum der Einzelheiten. Die Krippe soll jetzt in jedem Jahr vom 8. Dezember bis zum 2. Februar zu Ehren des Jesuskindes in Engelport aufgestellt bleiben.
Kloster Maria Engelport Flaumbachtal 4 56253 Treis-Karden

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Views 1.877
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D810
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 14-24mm f/2.8G ED
Blende 14
Belichtungszeit 13
Brennweite 20.0 mm
ISO 160