2.783 14

Anke Gehlhaar


Premium (Pro), Tostedt

Kreative Phase

In Detmold wird ein Einkaufszentrum abgerissen, ein Teil ist schon verschwunden und vorübergehend in einen
Parkplatz verwandelt hinter dieser bespannten Zaungrenze. Diese wurde mit kreativen Zeichnungen bemalt und gestaltet. In ca. 2 Jahren ist der Baubeginn geplant und dann wird es diesen Blick nie mehr geben auf die Stadt von hier.
Foto von Mittwoch Abend ganz frisch noch :=))) Probier ein altes Objektiv aus von der analogen Kamera, muss den Fokus immer manuell einstellen, die Automatik schafft das nicht, ich glaube die Linsen sind zu schwer für den Motor, gibt es das???

Kommentare 14

  • Thomas Tilker 19. Februar 2021, 23:01

    Das Gebäudeensemble links der Mitte ist ein photographischer Leckerbissen...wunderbar eingerahmt von dem Baum im VG...das Wölkchen ist noch ein zusätzliches Sahnehäubchen...
  • Lumiguel56 22. Januar 2021, 23:00

    Schön mit dem Baum oben als Begrenzung.
    Und Du schreibst, dass Du mit alten Linsen fotografierst. Auch ich habe mir für die kürzlich erstandene Vollformatkamera einen Adapter gekauft, um mit den alten Objektiven meiner analogen Yashica fotografieren zu können. Dass dann der Autofokus nicht funktionieren kann, ist ganz normal. Schließlich gibt es keinen eingebauten Motor dafür in den alten Objektiven. Manuelles Fokussieren ist unverzichtbar. Zum schnellen Finden der richtigen Entfernungseinstellung kann man bei meiner Kamera das sogenannte Fokuspeaking einstellen. Dann werden die Kanten von Objekten, die scharf sind von der Kamera hervorgehoben. Aber ich muss natürlich den Drehring am Objektiv verändern.
    • Anke Gehlhaar 4. Februar 2021, 0:43

      danke für deinen Kommentar und die Info, inzwischen mache ich es wie früher mit dem Objektiv, nach Blende und Schärfenbereich einstellen und den Ring muss ich auch drehen, was bei Landschaftsaufnahmen und Portrait ja einfach ist, es gibt da Zeit genug.
  • Vitória Castelo Santos 22. Januar 2021, 20:21

    Eine sehr schöne Aufnahme,
    LG Vitoria
  • juergi-p 21. Januar 2021, 12:43

    Solche Fotos sind sehr wichtig als Zeitdokument, wenn man sie sich Jahrzehnte später noch einmal ansieht.
    Es ist echt eine unglaubliche Ressourcenverschwendung, was heutzutage mit ständigem Abreißen und Neubauen geschieht. Während hundert Jahre alte Gebäude immer noch gut sind, werden Einkaufszentren und Bürogebäude häufig nach 30 bis 40 Jahren wieder plattgemacht, weil sie nicht mehr "zeitgemäß" oder "unrentabel" geworden sind. Und dabei wird schon geeigneter Sand / Kies zur Betonherstellung knapp.
    vg von juergi
  • Joachim Irelandeddie 21. Januar 2021, 11:45

    Die Veränderungen werden uns in unserem Leben ständig begleiten und wenn ich mir so alches ansehe überlege ich auch warum es abgerissen werden musste! Die Bauwerke von früher waren irgendwie standhafter und haltbarer, so ist es auch häufig mit den Objektiven, vielleicht hat es aber eine Störung im Motor wenn du es nur manuell einstellen musst

    lg eddie
    • Anke Gehlhaar 21. Januar 2021, 21:30

      Ist nur mit diesem schweren Objektiv, das hat selbst keinen Motor.
    • Joachim Irelandeddie 22. Januar 2021, 11:48

      Dann ist alles klar, denn Canon baut den Motor ja nur in die Objektive ein, dann muss man die alten analogen nur von Hand einstellen da es ja kein Autofokusobjektiv ist
    • Anke Gehlhaar 22. Januar 2021, 20:28

      Hmmm??? Der Motor ist im Objektiv..........da habe ich was gelernt, danke. Guck noch mal im Internet nach, spannend.
  • Namibiafan 21. Januar 2021, 11:44

    Gute Bildgestaltung mit dem Baum als Rahmen.
    "Ich seh da langfristig keine Zukunft für uns beide,Corona" finde ich ein aussagestarkes statement..
    Zu deiner technischen Frage kann ich leider nix Gescheits sagen...

    Lg, Tina
  • Sille Homburg 21. Januar 2021, 11:20

    Das kann man gut nutzen und du hast es schön festgehalten!, Lg sille
  • Benita Sittner 21. Januar 2021, 8:32

    ...auf die Frage kann ich keine Antwort geben....aber Du hast richtig gehandelt und ein Stadtbild festgehalten was sich sehr verändern wird...schön gerahmt mit Baum und Bauzaun....VLG Benita
  • Günter7 21. Januar 2021, 0:31

    Abriss ist der Lauf der Zeit und damit müssen wir leben......
    Alte Objektive sind meist nicht kompatibel, damit müssen wir auch leben.
    Hat nix mit dem Gewicht zu tun.
    LG Günter
    • Anke Gehlhaar 21. Januar 2021, 1:41

      Immer ist es auch ein Abschied und rückblickend oft erst eine Wertschätzung. Klar es ändert sich ständig Alles und mitunter wird es schöner, bzw besser. Doch mich beschäftigt auch die Kurzlebigkeit von Architektur heute, die Vergeudung von Resourcen häufig. Danke.

Informationen

Sektionen
Ordner Städte
Views 2.783
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv 28-200mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 28.0 mm
ISO 100

Gelobt von