Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Krank vor Einsamkeit....

Krank vor Einsamkeit....

627 8

Ka Ho


Free Mitglied, Edendorf

Krank vor Einsamkeit....

Theo (15) und Lisa (14) geht es nicht besonders gut.
Theo frisst wenig, hat Durchfall und erbricht sich häufig und wirkt verstört.
Lisa frisst kaum noch und zieht sich komplett zurück.

Die beiden kleinen Schätze leiden unter Liebesentzug, ihr natürlicher Tagesablauf hat sich komplett verändert, Frauchen ist seit 3 Wochen zur Kur.
Die Nachbarin kümmert sich wirklich sehr gut um sie aber eben nicht mit dem Zeitaufwand der nötig wäre den beiden Senioren das zu geben was sie am meisten benötigen: Kuscheleinheiten und viel Zuspruch...es muss einfach jemand da sein wenn Theo und Lisa menschliche Nähe suchen.

Frauchen fährt, wenn alles gut geht, für zwei Tage nach Hause um sich um die beiden ein wenig zu kümmern und einzuschätzen wie es ihnen wirklich geht..
Im Anschluss fahre ich dort hin und bleibe bis Frauchen aus der Kur zurück kommt.
Leider funktioniert das frühestens Ende nächster Woche.
Bis dahin bitte ich um Eure guten Gedanken für die Beiden.

Ist schon komisch.
Ich habe gerade einmal zwei Wochen mit den beiden verbracht und sie haben sich Sprichwörtlich in mein Herz geschlichen.

Kommentare 8

  • Klacky 4. Februar 2010, 19:10

    Das alles verstehe ich gut, sehr gut.
    Uns fehlen unsere beiden sehr.
    Gruß,
    Klacky
  • Angelika Stendenbach 29. Januar 2010, 21:02

    Ich hoffe, dass es den beiden mittlerweile wieder besser geht.

    Und ja - es geht uns schlecht, wenn es unseren lieben Tierchen schlecht geht. So sollte es auch sein, denn sie geben uns auch viel zurück.
    Aber es gibt auch Menschen, die den ihnen anvertrauten Wesen großes Leid antun. Hier können wir versuchen, mit unseren Mitteln zu helfen. Und viele FC-ler machen das auch, wie im Fall "Til".
    TIL BRAUCHT EURE HILFE!!!
    TIL BRAUCHT EURE HILFE!!!
    Astrid T.

    LG Geli
  • Ka Ho 22. Januar 2010, 14:27

    So, der Durchfall hat sich gegeben aber beide Katzen haben sich zurückgezogen.
    Nach Absprache mit dem Tierarzt soll das weiterhin genau beobachtet werden.
    Am Dienstag Abend werde ich dort einschlagen und zum 24 Stunden-Pflegedienst mutieren :-)

    Herzlichen Dank für die vielen lieben Anmerkungen.
    Karsten
  • Nadine Faase 21. Januar 2010, 16:17

    Ohje, ohje!!! Klingt nicht gut! *gute Gedanken schicke*

    LG
    Nadine
  • bri-cecile 21. Januar 2010, 16:01

    Durchfall und Erbrechen klingen aber nach einer Krankheit ---- nicht "nur" nach Heimweh!!!!
    Bei diesen Symptomen sollte man SOFORT zum Tierarzt -- Katzen trocknen sehr schnell aus und dann kann jede Maßnahme zu spät kommen!!!!!
    Also:AB ZUM TIERARZT!!!!!!!!!!!!!!!!
    LG bri-cecile
  • Lucy V. 21. Januar 2010, 13:00

    Wünsche den beiden Süßen, daß sie die Zeit ohne Frauchen noch gut überstehen. Ich kenn das von meinen Katzen. Sie mögen eben keine Veränderung und auf ihre "Lieblingsmenschen" wollen sie schon gar nicht verzichten.
    Schicke einen Knuddler und Kraft zum durchhalten...
    LG,Lucy
  • Simona S. 21. Januar 2010, 13:00

    Ohnein ohnein, kann die nicht jemand vorbergehend in die Wohnung nehmen oder in der Zwischenzeit noch jemand anderer einziehen?. Mir bricht grad das Herz alleine vom Lesen.
  • Angelika H. 21. Januar 2010, 12:33

    katzen sind sehr sensible geschöpfe, ihnen geht es nicht anders als uns menschen, wenn wir geliebtes vermissen.....
    alles gute den beiden......
    lg a.

Informationen

Sektion
Ordner Verspielt
Klicks 627
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz