Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
KRA 10: Der Löwe als Ansitzjäger hat kaum das Gnu gerissen, . . .

KRA 10: Der Löwe als Ansitzjäger hat kaum das Gnu gerissen, . . .

269 1

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

KRA 10: Der Löwe als Ansitzjäger hat kaum das Gnu gerissen, . . .

. . . sind die Hyänen schon da.
An der von der Krabbenspinne gefangenen Biene tun sich auch die "Kommensalen", die Nahrungsmitbenutzer, gütlich. "Cum" (lat.) heißt "mit", die Mensa kennen alle als Studentenrestaurant.
Zwei kleine Fliegen nehmen an der Mahlzeit der Spinne teil. Sie gehören zur Gattung METOPIA (TRABANTENFLIEGEN), die mir Gerdt mitgeteilt hat. Danke!
Übrigens ist es dieselbe Spinne, die heute auch schon eine Schwebfliege erlegt hat. Sie scheint demnach unersättlich zu sein. Auf den gelben Nachtkerzen bietet sich - zumal bei der perfekten Tarnung der Spinne - ein Ansitz an.
Jetzt seht Euch mal zum Verstehen der nächsten Bilder, die auch für mich eine Überraschung waren, die Fliege oben rechts an! Sie ist noch normal geformt.
Weiter geht's auf der Afrika-Safari mit KRA 11!

Düssseldorf, 6.7.2012

Kommentare 1

  • babsie.D 7. Juli 2012, 1:10

    Schön, wenn man Afrika im Garten hat! ;-))) und dort auf Safari gehen kann.
    Mir gefällt die Erklärung des Scenario!!!
    Die Aufnahmen sprechen natürlich für sich selbst - klasse beobachtet und noch besser festgehalten.
    LG
    babsie.D

Informationen

Sektion
Ordner Spinnen/Milben
Views 269
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot A630
Objektiv Unknown 7-29mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 7.3 mm
ISO 75