Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Korallen-Pfingstrose

Korallen-Pfingstrose

16.929 42

Wolfgang Bazer


Premium (World), Wien und Augsburg

Korallen-Pfingstrose

Vergleicht doch mal die Darstellung hier mir der im fotoforum und klickt dort mal auf die Lupe: https://www.fotoforum.de/community/foto/246132-korallen-pfingstrose?typ=profil

Auf meinem niedrigauflösenden Schlapptop zu Hause wird dann das bisher formatfüllende Bild kleiner. Wenn ich das aber auf dem großen hochauflösenden Bildschirm in der Arbeit mache, wird aus dem keineswegs formatfüllenden Bild ein Bild, das fast den ganzen großen Bildschirm ausfüllt. Das Ergebnis ist überwältigend, da kommen die fc-Neuerungen nicht annähernd dran ran. Da versuchen sie erst dran zu arbeiten.

Das ganze Gezeter um die für viele zu kleine, für andere wiederum nicht zu kleine Darstellung der Bilder hängt mit diesem Phänomen zusammen. Das Fotoforum hat das Problem auf entspannte Weise durch diese Wahlmöglichkeit längst gelöst. Die bisherige Darstellung der Bilder in der fc war adaptiv (ebenso wie sie es im Fotoforum ohne Lupenfunktion immer noch ist): formatfüllend auf kleinen, niedrigauflösenden Laptopbildschirmen, nicht formatfüllend, aber immer noch groß genug auf hochauflösenden großen Bildschirmen. Die neue Darstellung der fc ist ebenso wie die des Fotoforums mit der Lupefunktion responsiv: größer auf hoch-, kleiner auf niedrigauflösenden Bildschirmen. Wobei die responsive Darstellung auf hochauflösenden Monitoren im fotoforum, wie Ihr, wenn Ihr über so einen Bidlschirm verfügt, feststellen könnt, wesentlich besser ist.

Die fehlende Wahlmöglichkeit hinsichtlich der Darstellung hat die fc-User nach diesen Neuerungen von Anfang an gespalten: Die einen waren Nutznießer, die anderen Leidtragende. Manche Nutznießer, teilweise jahrelang schon Anmerker unter meinen Fotos, haben sich hämisch und untergriffig geäußert: Na, wenn deiner so klein ist... Oder sinngemäß: Wie können deine Bilder was taugen, wenn du sie, wie sich jetzt herausgestellt hat, immer auf so einem kleinen Bildschirm bearbeitet hast?

Das war schon schlimm genug. Den Rest hat mir aber der fc-Support mit seinen Reaktionen auf meine Einwendungen hinsichtlich der Auffindbarkeit älterer Fotos gegeben. Hier findet Ihr den gesamten Schriftverkehr: [Hier wurde von der fc zensiert.]

"jetzt hör auf zu heulen und stell dich den neuen dingen. auf geht's", schreibt einer von denen, die mich kreuzweise können (meine Antwort darauf blieb unerwidert: "Was soll denn das heißen?! Sich Zumutungen stellen? Was für ein albernes Wortgeklingel! Gegen Zumutungen muss man sich wehren!"). Diese Äußerung ist noch vergleichsweise harmlos, aber schon schlimm genug. Ich wurde auf Grund meines kritischen Engagements vor allem auch im Zusammenhang mit der miserablen Auffindbarkeit älterer Fotos reihenweise als Heulsuse und Jammerlappen bezeichnet - von anderen Usern. Die Gründe, weiterhin in der fc zu bleiben, sind also nicht nur wegen der Reaktionen der fc-Verantwortlichen auf den absoluten Nullpunkt gesunken.

Ich stell mich durchaus den neuen Dingen - im Fotorum, wo vieles auch nicht ideal ist, wo es aber wesentlich entspannter zugeht. Euch allen kann ich nur wärmstens empfehlen, durch eine freie Mitgliedschaft im fotoforum beides über einen längeren Zeitraum zu vergleichen. Kurzbesuche bringen nichts, denn das fotoforum ist wie jedes andere Forum dieser Art gewöhnungsbedürftig. Einiges ist dort tatsächlich weniger gut als selbst in der neuen fc. Aber legt die Zumutungen dieser Neuerungen, die Arroganz der fc-Verantwortlichen und die vergiftete Atmosphäre in die Waagschale und entscheidet dann für Euch! Und was die vielen Kontakte betrifft, die Ihr im Lauf der Jahre aufgebaut habt, so werdet Ihr feststellen können: praktisch all die, die Euch in den letzten Wochen in der fc abhandengekommen sind, findet Ihr im fotoforum wieder!

Kommentare 42

  • Isiikati 7. September 2016, 14:18

    Das ist ja interessant was du hier schon erlebt hast....ich bin in vielen Dingen deiner Meinung. Werde es nach dem Urlaub mal in dem Fotoforum versuchen.Danke für deine Infos... aber auch danke für die schöne Blüte die mit Licht und Schatten ganz toll präsentierst.
    Lg.IsiiKati
  • norma ateca 19. August 2016, 3:53

    Sehr fein ! liebe Grüße Norma
  • waynorth 6. August 2016, 18:38

    ist das ein tolles rot!
  • Brigitte BB 2. August 2016, 22:47

    Wunderschön in feinem Licht präsentiert von Dir!
    Liebe Grüße, Brigitte
  • Rainer Beneke 12. Juli 2016, 10:40

    Abgesehen von Deinem Ärger, den ich verstehen kann, hast Du hier noch einmal ein wunderbares Motiv hervorragend präsentiert.
    LG Rainer
  • Gerlinde Weninger 3. Juli 2016, 20:29

    ich war lange nicht da, aber mir gefällt es so, wie es jetzt ist, vielleicht da ich auch altersgründen auch schon schlecht seh!
    ;-)
    hübsche farben hat sie, deine pfingstrose und schön ins detail bist du gegangen!
    Ein Servus von Gerlinde
  • Günter Nau 14. Juni 2016, 9:51

    Hallo Wolfgang,
    ich habe mich entschlossen, es trotz aller Unbill noch einmal zu versuchen mit der FC.
    Ich werde in Kürze Bilder, besonders von früheren Urlauben, veröffentlichen, da ich dieses Jahr aus Gesundheitsgründen so gut wie noch nicht fotografiert habe.
    Eine wunderbare Blütenaufnahme ist das. Gute Arbeit.
    Liebe Grüße nach Wien
    Günter
  • neneohcs 13. Juni 2016, 20:54

    Wunderschön.
    neneohcs via fc
  • barbara klein 11. Juni 2016, 8:10

    Schade, Wolfgang! Und ich dachte, wir Augsburger sind uns (meist ;-)) einig!
    Ich bin technisch gesehen nicht sehr anspruchsvoll, deshalb spielen deine Argumente für mich eine geringere Rolle. Ich empfinde in der neuen fc lediglich eine größere Distanz zu den Usern. Ob gewollt oder nicht gewollt; letztendlich liegt es an mir, was ich daraus mache. Deine schönen, oft auch zeitkritischen Fotos, deine Dokumentationen zu Türen, Frisörgeschäften etc. werde ich vermissen. Ich wünsche dir den Erfolg, den du dir erhoffst, dort, wo du dich besser aufgehoben fühlst.
    Übrigens: Dies Blütenaufnahme ist ein optischer Genuss!

    Viele Grüße von Barbara
  • Mannus Mann 4. Juni 2016, 21:49

    Wunderschön ist dein Foto.
    Frohe Tage und neue Erlebnisse
    wünsche ich dir, Mannus.
    Bleibe bitte bei der FC.
  • Albizia-Foto 3. Juni 2016, 14:37

    Sehr schön in diesem knappen Licht!
    . . . ansonsten gehe ich mit Dir konform!
    BG K.-H.
  • Hans J. Mast 2. Juni 2016, 17:15

    Schöne Aufnahme, bei der das Licht wie ein Spot auf die Blüte fällt.
    Ich finde es schade, dass Du die FC verlassen willst. Aber ich kann Deine Gründe verstehen. Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute.
    LG
    Hans
  • Lato 30. Mai 2016, 13:37

    Trotz allem, die Blüte hast du genial fotografiert!
    Herzliche Grüße Lothar
  • Granny Smith 28. Mai 2016, 0:25

    LB. Wolfgang, schade , dass du die fc verlässt und ich möchte einen auf dich voll zutreffenden Spruch zitieren:
    Was er ist und was er war, das wird uns erst beim Abschied klar.
    Viel Spaß im ff, wünscht dir Martha
  • Wolfgang Bazer 27. Mai 2016, 22:27

    @Gerry: Gerade die von Dir angesprochene, mit dem völlig albernen 500 Pferdchen-Argument begründete "Geschichtslosigkeit" und die Reaktion der fc auf Einwände darauf sind der Grund dafür, dass ich hier aussteige. Zehntausende älterer Fotos sind dadurch, dass nun der Bildtitel als Suchbegriff nicht mehr berücksichtigt wird, unauffindbar geworden, weil man jahrelang darauf vertrauen konnte, dass sie unter diesem Suchbegriff auffindbar sind, und man sie nicht zusätzlich mit dem Bildtitel verschlagwortet hat (Du weißt das eh, aber ich schreibe das für die, die diese Erwiderung auf Deine Anmerkung lesen). Die Reaktion der fc-Verantwortlichen? Mit keinem einzigen Wort sind sie auf diese Einwände eingegangen, die Korrespondenz mit dem fc-Support, den ich unter meinen hier angehängten Bildern dokumentiert habe, war dementsprechend absurd. Es wurde geblockt und schließlich gedroht.

    War ich etwa nicht laut genug? Hätte ich den fc-Verantwortlichen vielleicht in voller Lautstäkre direkt ins Ohr posaunen sollen DIE ELIMINIERUNG DES BILDTITELS ALS SUCHBEGRIFF BEI DER BILDERSUCHE IST EIN NICHT HINNEHMBARER QUALITÄTSVERLUST?

    Aber darauf hätten sie sicher auch nicht reagiert. Sie hätte sich über ihr geplatztes Trommelfell beklagt und mich als Querulanten hingestellt, der weit über sein Ziel hinausschießt.

    Auf sachliche Einwände eines zahlenden Kunden gegen Verschlechterungen durch Neuerungen erwarte ich eigentlich konkrete Antworten. Die habe ich nie bekommen, nicht einmal ansatzweise. Da gab es nicht mal Ansätze einer Dialogbereitschaft.

    Und meine Frage, ob sie mich loswerden wollen, haben sie längst beantwortet. Das Schlimme ist, dass hier durch eine Vollidiotenpolitik eine im Laufe der Jahre gewachsene Community komplett zerstört wird. Die einen fliehen hierhin oder dorthin, die anderen bleiben trotz allem, aber zusammen sind wir nicht mehr.

    Herzlichen Glückwunsch, Ihr fc-Verantwortliche, für Eure erfolgreiche Vollidiotenpolitk!

    LG Wolfgang