983 11

Claudia B71


kostenloses Benutzerkonto, Dresden

Kopfkino

Ab und zu werde ich mal ein Bild in meiner Galerie austauschen, daß früher schon mal drin war. Denn sehr oft schaue ich mir anhand von Bearbeitungstipps oder Beobachtungen aus der FC vorhandene Bilder noch einmal neu an und überarbeite sie.

Das alte Bild lösche ich sofort, damit kein Vergleich mehr möglich ist. Das ist pure Absicht, damit das "neue" Bild frisch angeschaut wird :-)
Und @Sven: Nein, ich habe keine Fixierung ;-))

Kommentare 11

  • L.O. Michaelis 12. Februar 2014, 21:15

    Wieso jugendgefährdend.
    Für mich sieht´s eher nach einem Mikrofon aus. Oder doch nicht...? Standen da irgendwo Boxen rum?
    Auf jeden Fall ein sehr schönes Detail, das du uns da mitgebracht hast. Prima!
    Gruß
    Lars
  • Tobila 12. Februar 2014, 21:12

    Ja, das sind die Ausserirdischen am Werk! Sehr originell im Übergang zum Abstrakten.
    Mag ich sehr. Gruss Tobila
  • Mario Hallbauer 12. Februar 2014, 17:20

    Für mich sieht das eher nach science fiction aus. Stelle mir gerade vor, wie das Teil blinkt...
    Gute Idee, mal etwas anderes.
    LG Mario
  • Claudia B71 12. Februar 2014, 7:01

    Ich hatte schon Angst, dass ich das Bild samt Kommentaren als jugendgefährdend wieder sperren muss, aber alle sind sehr brav. ;) Manche glauben noch an ET, andere an ihren Analytiker und Sven will mir Anemonen schenken. Das ist so schön hier.
  • Stephan Peyer 11. Februar 2014, 22:36

    Starkes Bild! Schon unglaublich, wie ein Detail sich vom Gesamtwesen unterscheiden kann! Hier in Form und Lichtgebung ganz speziell. Unsicher bin ich nur, ob ich den Hintergrund noch etwas entrauscht hätte...
    Liebe Grüsse
    Stephan
  • scubaluna 11. Februar 2014, 19:09

    Sauber und effektvoll herausgearbeitet. Mag solche unscheinbaren Details. Vorzeigbare Farbharmonie, da lenkt nichts weiter ab. Gefällt natürlich noch ein bisschen besser in der neuen Version.

    LG Reto
  • Sven Hewecker 11. Februar 2014, 6:06

    ... wie schade ... ;o)) ... ich wüßte sie vielleicht zu bedienen ....
    LG aus HH
    SVEN
  • Ortwin Khan 10. Februar 2014, 23:58

    Als Kunstwerk wunderschön!
    Den Rest bespreche ich nur mit meinem Analytiker :)
    LG Ortwin
  • Elisabeth Verhuven 10. Februar 2014, 21:29

    Na, dann lassen wir den Film mal ablaufen :).
    Wieviel Tentakel hat eine Anemone denn? ;-))
    HG Elisabeth
  • danielhuesgen 10. Februar 2014, 20:29

    erinnert mich ein wenig an den Film ET
  • G Goldbach 10. Februar 2014, 20:29

    Muß irgendwas Außerirdisches sein. Es leuchtet, ein Verwandter von E.T.?
    Das könnte aber auch ein Unterwasserbewohner sein!
    Vielleicht gib es nee Lösung!

    Gruß Guido

Informationen

Sektion
Views 983
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G12
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 30.5 mm
ISO 1250