Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
562 15

Vogelnarr


Pro Mitglied, Oberursel

Konzentration

Als hoch spezialisierter Vogel hat es der Eisvogel dieser Tage sehr schwer. Eisvögel betäuben ihre Beute oftmals durch einen schwungvollen Schlag auf den Ansitzast bevor sie diese verzehren - der präzise Hieb ist auf diesem Bild gut zu sehen. Auch gut zu sehen ist die Nickhaut auf dem Auge, die sich zum Schutz vor die Pupille schiebt.

Viele Tiere verenden, weil Teiche und Bäche, aus denen sie ihre einzige Nahrung beziehen, zugefroren sind. Diesen Winter werden wohl >90% aller Eisvögel verhungern.

Das Bild entstand an einem Quellteich, welcher auch bei starkem Frost nur selten komplett zufriert. Dank des Einsatzes eines bekannten Naturfotografen, welcher regelmäßig kleine Fische in den Teich einsetzt und so dafür sorgt, dass das Wasser niemals komplett zufriert, profitieren hier Mensch und Tier gleichermaßen. Seit nunmehr 15 Jahren wird somit auf diese Art und Weise zum Erhalt des Eisvogels beigetragen. Dafür an dieser Stelle ein Dankeschön.

Diese Eisvogel-Dame hat also trotz des strengen Winters eine gute Chance zu überleben ...und wir konnten einige Aufnahmen dieser wunderschönen Vogels machen.

Weitere Bilder werden folgen.

Beste Grüße
Peter

Hier noch ein weiteres Bild vom Eisvogel:

Nimm 2
Nimm 2
Vogelnarr

Kommentare 15