Kontrastprogramm

Marktplatz in Güstrow
Marktplatz in Güstrow
Ilse Jentzsch


Ich habe es bewußt nicht in s-w bearbeitet, da ich fairerweise das Marode nicht im Vergleich zu dem anderen Foto noch zusätzlich betonen wollte.
Und ich möchte auch darauf hinweisen, daß man diese Gegensätze durchaus nicht nur im östlichen Teil Deutschlands findet, sondern überall!

Kommentare 21

  • Margareta St. 6. August 2009, 11:05

    Da hast Du Recht, liebe Ilse.
    Auch im Westen sieht man noch Marodes.
    Jedoch waren wir nach der Wende sehr oft im
    Osten und haben solche Motive und zwar nur
    solche, gesehen. Wir wohnen nur 30 km von
    Südthüringen entfernt und sind sehr oft hingefahren.
    Die Gastfreundschaft damals war sagenhaft. Ich freue
    mich, dass es "drüben" jetzt so schön ist.
    LG Margarete
  • Charly Roggow 5. August 2009, 16:29

    ich war zwar schon ein paar Jahre nicht mehr in Mecklenburg aber da war der Kontrast doch schon sehr stark, besonders in den kleineren Städten....giebts zwar überall und in Frankreich ist es eben der französiche Charme....
    LG Charly
  • Ilse Jentzsch 4. August 2009, 10:05

    @Allen: Vielen Dank für Eure Kommentare, die mir auch zeigten, daß Ihr es genau wie ich seht, nämlich, daß solche maroden Gebäude überall zu finden sind.
    LG Ilse
  • Helga Und Manfred Wolters 4. August 2009, 9:42

    grüss dich ilse!

    das "kontrastprogramm", weenn ich es wörtlich nehme, "kommt" auch in farbe sehr gut........oder auch deshalb!
    wenn ich mich mit deiner gut belichteten impression auseinandersetze, hatc das schild "einbahnstraße" h i e r durchaus symbolcharakter.
    "solche ecken" findet man bei uns in mg und auch anderswo.

    glg von uns,
    manfred
  • Ingo dreiundsechzig 4. August 2009, 9:41

    gefällt mir,sowas gibt es in fast allen städten
    lg ingo
  • Trudi 4. August 2009, 8:14

    Solche Ecken findet man im Ruhrgebiet ohne Ende. Es ist immer wieder interessant wie kontrastreich unsere Städte sind. Ich finde es gut das du es in Farbe gelassen hast denn die Plakate bringen einen Hauch von "Leben" in diese "tote" Straßenecke. Eine sehr gute Dokumentation.
    Liebe Grüße
    Trudi
  • Trautel R. 4. August 2009, 6:01

    und auch mich ziehen solche maroden fassaden immer wieder an, ich habe inzwischen eine ganze sammlung davon und gebe dir recht, man findet solche ecken in allen bundesländern.
    lg trautel
  • Mi P. 3. August 2009, 23:49

    klasse, gefällt mir sehr gut so, auch die farbigkeit der Plakate macht sich hier gut.
    LG Micha.
  • Barbara Leeb 3. August 2009, 23:26

    Ja leider gibt es solche Viertel in jeder Stadt! lg Barbara
  • Rose Von Selasinsky 3. August 2009, 22:08

    Na, das sieht ja gerade nicht sehr einladend aus, hast Du aber sehr gut dokumentiert.Eine tolle Aufnahme.
    LG Rose
  • Michael Buchholz 3. August 2009, 20:48

    Wo Licht ist, ist auch Schatten...
  • Ushie Farkas 3. August 2009, 20:18

    SEHR STARK,Ilse !!! Gruß Ushie
  • Adrianus Aarts 3. August 2009, 20:18

    Ein Klasse aufnahme Ilse. Hat etwas besonders
    LG AD
  • Franz Sklenak 3. August 2009, 20:07

    War sicher einmal ein schönes Gebäude. Die Bewohner dieses Hauses sind sicher nicht zu beneiden...
    Lieben Gruss
    Franz
  • Angela und Uwe M. 3. August 2009, 19:23

    Schade drum, aber vielleicht findet sich ja irgendwann ein Investor.
    lg Angela