Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
377 13

Daniela Jenniges


Free Mitglied, Langenfeld

Kontraste

Habe mich heute noch einmal an Yasha "ausgetobt". Ständig habe ich Probleme sein superfeines Fell richtig heraus zu bringen. Vielleicht liegt es auch an dem extremen Farb-Kontrast. Bin für jeden Tipp dankbar...

Kamera: Canon EOS 20 D
S: 1/200
B: 5,6
ISO: 100
Brennweite 87 mm

Kommentare 13

  • Chr. Müller 30. Juli 2005, 23:28

    Die Schärfe ist wirklich schön und die Augen ein absoluter Traum ;-)
    lieben gruß
    chris
  • Andreas Maria Wolf 27. Juli 2005, 12:23

    Tolle Augen und ein schönes Bild. Schön versinkt der Hintergrund in Unschärfe.
    LG Andreas
  • Heike U. 26. Juli 2005, 22:15

    Ui, schön mal was von Yasha zu sehen, der hat sich ja wirklich ganz toll gemacht. So ganz gelungen finde ich das Bild allerdings auch nicht. Mir scheint es eher als hättest du mit Blitz gearbeitet, die Augen sehen nämlich bei mir am Bildschirm sehr unnatürlich aus. Bei dem hellen reflektieren Hintergrund kommt es dann auch zu den Überstrahlungen von hinten. Nimm von vorne wie Danny schon erwähnte viel Licht, Strahler, Sonne aber keinen Blitz. Und dann speicher die Belichtungswerte auf einem mittleren Farbton am besten Mittelgrau, denn bei den Kontrasten im Fell wird dir sonst immer entweder der dunkle Bereich absaufen oder der helle überstrahlen. Aber du hast ja zum Glück so ein wunderhübsches Model zur ständigen Verfügung *neidischguck* ;-) da klappt das beim nächsten mal sicher besser, also nichts für Ungut.
    LG Heike
  • Pezi aus Wien 26. Juli 2005, 21:47

    Sehr gelungen, da stimmt alles. lg.pezi
  • Alice Dark Photography 26. Juli 2005, 21:04

    echt ein super bild und tolle blaue augen, bei meiner miez bekomm ich das nie hin, die macht immer die augen zu (siam mix)
    bei allen anderen klappts
  • Peter Br 26. Juli 2005, 20:36

    Tolle Aufnahme.
    Gruss Peter
  • kaito u. irma k. 26. Juli 2005, 20:22

    ich freu mich ganz einfach an dieser tollen aufnahme!
    danny hat schon alles zum lichteinsatz etc. angemerkt.
    mir gefallen die augen und die fellzeichnung ganz besonders.
    ist ein hervorragendes model!
    lg - irma
  • Rose Von Selasinsky 26. Juli 2005, 19:59

    WOW! Das ist ja ein Prachtexemplar! Eine tolle Aufnahme und das mit dem HG wurde ja schon angesprochen.
    LG Rose
  • Jette Birkenfeld 26. Juli 2005, 19:32

    Super gelungene Aufnahme mit perfekter schärfe. Einfach schön anzusehen.

    VG Jette
  • Ingrid Sihler 26. Juli 2005, 19:20

    herrlich diese Fellzeichnung und
    die traumhaft schönen Augen,
    Tipps kann ich keine geben, dafür
    sind die Fachleute da, mir als reinem
    Katzenliebhaber gefällt deine Aufnahme
    sehr

    lg
    In
  • Gudrun Hunger 26. Juli 2005, 19:06

    Ich schließe mich Sabine an, vor Allem die großen blauen Augen sind schön
    Gruß Gudrun
  • Conny Schulz 26. Juli 2005, 19:05

    tolle Aufnahme, man kann bald alle Haare einzeln zaehlen, so scharf ist das Bild
  • Danny S. 26. Juli 2005, 19:05

    Huhu,
    Yasha ist auf jeden Fall schon ganz schön groß geworden und nach wie vor wunderhübsch (was ja auch nicht anders zu erwarten war...)

    Ich denke bei dem Foto ist das Licht das Hauptproblem. Denke die Lichtquelle war hinter ihm und scheint auf ihn herrab. Dort kommt es zu deutlichen Überstrahlungen. Versuch ihn so aufzunehmen, dass das Licht von da kommt wo Du stehst, oder liegst oder wie auch immer. Dann noch ein ruhiger Hintergrund und es klappt schon. Ok, Schnurrhaare wenn möglich auch noch heile lassen.;)
    Das Gesicht finde ich hast Du hier aber schon sehr schön getroffen. Versuch es doch mal mit einem Ausschnitt des Gesichtes. Wirkt vielleicht noch besser.

    Liebe Grüße,
    Danny

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 377
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz