Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
448 17

Frank Keller


Pro Mitglied, Ellwangen

Komplex 6

Liebe FC, hier aus meiner Veröffentlichung zum Parkhaus "Deutschhaus" in Ulm Teil 4. Ich würde mich freuen, wenn ihr euch die anderen Bilder auch anschaut, denn meine "Komplex"-Reihe versucht, Ulms moderne Architekturseite darzustellen. Ich freue mich über eure Anregungen und Ideen, über eure Anmerkungen und eure Kritik, herzliche Grüße von Frank

Kommentare 17

  • Gotti V 31. Oktober 2012, 12:08

    Gefunden, wirkt in der Tat komplett anders als bei Nacht, aber gut!
    LG Gotti
  • Frank Keller 25. Juni 2007, 8:44

    Vielen Dank sagt Frank!
  • Volker - H 17. Juni 2007, 14:36

    Hier passt alles, fein.
  • om photodesign 12. Juni 2007, 8:01

    Hallo Frank,
    das Bild gefällt mir am besten aus der Serie.
    Bildaufteilung ist sehr gelungen.
    Die Leuchte lockert das ganze schön auf.
    Ist das ein Parkhaus in Ulm?
    Viele Grüße
    Oliver
  • Peter Hildebrand. 28. April 2007, 8:04

    die Aufnahme der aufstrebenden Fassade allein würde ohne den Gegenpol der Lampe, die auf der anderen Seiter "hereinspäht" lange nicht so gut wirken.
    lG, Peter
  • Alx W 19. April 2007, 1:37

    Hallo Frank,
    dieses Bild gefällt mir am besten aus Deiner Komplex-Serie. Der Bildaufbau ist schön ausgewogen, die drei "Akteure" stehen sich schön gegenüber.
    VG - alex
  • Thomas Thomitzek 18. April 2007, 21:50

    Wunderbare Archtektur-Fotografie. Besonders gefällt mir die Einbeziehung der Laterne.
    LG Thomas
  • Jörg Wellmann 18. April 2007, 21:37

    Na da meld ich mich jetzt auch noch mal zu Wort, war zwar schon mal "hier", will aber zu den weiteren Anmerkungen noch was "sagen":
    Wer im Himmels willen hat hier in der FC bloß diese "Weisheit" in die Welt gesetzt, Linien müssen immer in den Ecken auslaufen??? m.E. nach völliger Blödsinn, kommt ganz aufs Motiv an, schon oft probiert und genauso oft für total langweilig empfunden. Hier würds sich vielleicht gut "gucken", aber sobald hier ein Nichteckläufer auftaucht, wirds bemängelt, ohne auf die gesamte, vielleicht komplex komponierte Linienführung zu achten!? Habe schon oft derartige Anmerkungen gelesen, bei Ausführung dieser "Eckläufer" wäre das ganze Bild kaputt, Linienführung total "im Eimer", versteh das nicht...
    sorry, das musste ich an dieser Stelle jetzt einfach mal loswerden :-)))
    Grüsse
    Jörg
  • FERN-ARTs 18. April 2007, 20:18

    @ stefan:stimmt... da könntest du recht haben
  • Stefan Klaas 18. April 2007, 18:53

    Polfilter wäre ein Versuch wert gewesen, wobei ich denke, dass dabei nur die Gitterroste zum Vorschein gekommen wären. Da gefällt mir die Spiegelung des blauen Himmels besser!
    Gruß,
    Stefan
  • Klaus Duba 18. April 2007, 18:46

    Hallo Frank,
    ich finde dieses Architekturbild von der Darstellung her sehr interessant gestaltet! Mir gefällt, wie diese wuchtigen Türme gen Himmel streben und man hat fast den Eindruck,sie wetteifern, wer am höchsten ist! Der Einsatz eines Polfilters wäre allerdings zu überlegen, da hättest du die eine oder andere Variationsmöglichkeit vor allem was die Veränderung der Spiegelung anbelangt!
    LG
    Klaus
  • Nico Schröder 18. April 2007, 18:38

    Mir gefällt dieser Dreiklang aus "aufstrebenden" Gebilden. Ein schönes Architekturbild. Und wenn man bedenkt, dass es sich ja "nur" um ein Parkhaus handelt...
    Viele Grüße, Nico
  • Gerd Frey 18. April 2007, 16:08

    die beiden unterschiedlichen formen sind mal schon gut. aber letztlich bringt es die laterne.
    etwas schade ist der leere raum bzw. die stütze rechts unten. aber abschneiden wäre wohl nicht die lösung.
    gruß gerd
  • Doro E. 18. April 2007, 15:33

    mir fiel als erstes ein quadratformat (unten schneiden)dazu ein ....der ein oder andere eckläufer fällt dabei sicher auch an ...:-))
  • Stefanie d. B. 18. April 2007, 14:09

    bez. der linie in die ecke auslaufen lassen, stimme ich snoopy zu.
    den himmel kann man sich aber nicht unbedingt aussuchen, es sei denn, man hat gelegenheit, aufs richtige wetter zu warten, statt dann zu knipsen, wenn man vor ort ist.
    lg,
    stefanie