Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Komet 103/P Hartley 2

Komet 103/P Hartley 2

827 10

Peter Knappert


Basic Mitglied, VS-Mühlhausen

Komet 103/P Hartley 2

Meine heutige Aufnahme zeigt den Kometen Hartley 2, der momentan vom Sternbild Cassiopeia in Richtung Perseus zieht.
Der Komet Hartley 2 ist ein periodischer Komet, der 1986 von Malcom Hartley entdeckt wurde. Harley 2 läuft einmal in 6,46 Jahren einmal um die Sonne. Die Aufnahme entstand am 5. Oktober 2010 um 22:00 UT.
Ganz oben sieht man noch den kleinen Emissionsnebel Sh2-188 :-)

meine Astrohomepage:
http://www.black-forest-astrophotography.de

+++ Aufnahmedaten +++
Canon 30d (H-Alpha mod.) mit EF-L 70-200 / f:2.8 eff: 200 mm
10 x 5 Minuten BZ bei ISO 800 IDAS LP2-FF
ausgelöst mit selbstentwickelter DSLRTimer-Software
ebenso selbstentwickelter RAW-Plugin
Stacking und Nachbearbeitung mit CS4 Extended
Autoguiding DMK31 / Vixen 60/700 Refraktor und Guidemaster 2.25 beta

Aufnahmedatum: Oktober 2010

Aufnahmeort: (Schwarzwald-Baar-Kreis, 800 m Höhe)

Kommentare 10

  • Peter Knappert 10. Oktober 2010, 16:46

    @Helmut,
    danke Dir für Deine tolle Anmerkung und der Gratulation zum APOD. Deine Kometenbilder brauchst Du aber auch nicht zu verstecken, die sind nämlich auch super !
    @Rudi
    danke Dir für den Glückwunsch. Den kleinen TMB hast Du ja auch; löst fantastisch auf das Teil.
    @Heinrich,
    danke für Deine netten Zeilen zum Bild.

    LG Peter
  • Heinrich Weiß 10. Oktober 2010, 15:05

    hallo Peter,
    sehr schönes dezent bearbeitetes Bild des Kometen im sternreichen Hintergrund!
    Gefällt mir sehr gut! Gratulation.
    LG Heinz
  • Rudolf Dobesberger 10. Oktober 2010, 12:27

    Hallo Peter!
    Hab gerade dein APOD entdeckt.
    Herzliche Gratulation von mir.
    Die Uranusmonde mit der kleinen Brennweite hätte ich fast übersehen. Ich habe dazu über 2 Meter Brennweite gebraucht.

    LG Rudi
  • Helmut Herbel 9. Oktober 2010, 16:40

    Hallo Peter,
    auch ich beglückwünsche Dich zum Astron.Pict.of the Day- wußte ichs doch gleich . Auch zu Deinem Kometenbild, da erkennt man-im Gegensatz zu meinen- wieder den Meister!
    LG ausm Allgäu
    Helmut
  • Peter Knappert 9. Oktober 2010, 12:52

    @Bernd,
    danke Dir für Deine super Anmerkung.
    @Sonja,
    danke für deine netten Zeilen und danke für das "staunen"

    LG Peter
  • zirl 8. Oktober 2010, 22:03

    Wow wie immer wunderschön eingefangen... Dein Händchen hätt ich auch gerne.

    lG

    Bernd
  • Peter Knappert 7. Oktober 2010, 23:44

    @Wolfgang,
    danke Dir für deine tolle Anmerkung zum Bild.
    Der rötliche Touch kommt etwas vom IDAS-LP2 Filter.

    LG Peter
  • Peter Knappert 7. Oktober 2010, 21:50

    @Gerd,
    vielen Dank für Deine tolle Anmerkung zum Bild und dem Glückwunsch zum APOD. War auch ganz baff,
    dass das Bild Astronomy Picture of the Day wurde :-)

    http://apod.nasa.gov/apod/ap101008.html
    LG Peter
  • Gerhard Neininger 7. Oktober 2010, 21:26

    Hallo Peter,
    eine klasse Aufnahme des Kometen welcher sich wunderschön durch das Sternenmeer hinduch bewegt.
    Sein Blau wirkt friedlich:-)
    Die Umgebung des Kometen kommt fast räumlich raus, die Farben der Sterne hast Du wieder naturgetreu dargestellt,
    was bei dieser kurzen Brennweite nicht so einfach ist.
    Alles in allem wieder ein sehr stimmiges Bild:-)))

    An dieser Stelle noch meine Gratullation zum
    -Astronomy Picture off the Day-
    bei der NASA Deiner letzten Aufnahme Jupiter zusammen mit dem Uranus,
    den Link kannst Du in der Antwort ja anhängen.

    LG aus Spaichingen,
    Gerd
  • Peter Knappert 7. Oktober 2010, 20:36

    @Frank,
    danke Dir für deine super Anmerkung zum Bild.
    LG Peter