Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3.952 12

ReNa Xos


Free Mitglied, ...gewandert

Komboloi

als Komboloi bezeichnet man in Griechenland kleine Kettchen aus Perlen, die auf Leder- oder Synthetikfäden aufgereiht sind. Je nach Ausführung bestehen die Perlen aus Holz, Plastik, Metall, Glas oder Bernstein, aber auch aus Mineralien wie etwa Türkis. Die Kettchen sind ein Spielzeug, ein Zeitvertreib und gelegentlich auch eine Meditationshilfe der Männer; sie dienen als Glücksbringer, „Sorgenperlen“ oder in größeren Ausführungen auch einfach als Wanddekoration. Die Glücksymbolik leitet sich aus dem Knoten ab, durch den das Kettchen zusammengehalten wird: Dieser ist ein altes Glückssymbol.
(wikipedia)

mir fehlt momentan so ein bisschen der Draht zu meiner Kamera und somit auch zur fc, aber das wird sich wohl wieder aendern, hoffe ich....

Kommentare 12

  • AWIKU-MO 19. Mai 2008, 17:45

    wieso soll der geblitzt sein, isser zu schnell unterwegs gewesen ??
    :- ))
    LG
  • Christian Knospe 19. Mai 2008, 13:19

    super klasse portrait

    chris
  • ReNa Xos 8. Mai 2008, 17:10

    wie kommst du auf blitzen? Egal, geblitzt isser nicht ;-)
  • Fotografizo 8. Mai 2008, 17:06

    sehr schönens portrait von dem alten griechen . gute wahl zu blitzen , da sind die augen nicht so " tot ". und die bewegungsunschärfe bei komboloi , toll getroffen .
    insgesamt ein , für mich , perfektes Photo
    einen schönen gruß
  • Petra Z 7. Mai 2008, 13:24

    Von deinem "fehlenden Draht" kann ich hier nichts erkennen! Finde diese Aufnahme einfach umwerfend!
    Mit dem alten Herren würde ich mich spontan gern bei einem gr. Kaffee unterhalten! :-)
    Sehr gut von dir festgehalten!
    LG
    Petra
  • Hans Jessen 6. Mai 2008, 20:26

    Sehr eindrucksvoll !
    lg hans
  • .moniKa.t.g. 6. Mai 2008, 10:31

    Paßt!

    Manchmal hilft 'ne kurze Auszeit bei Unlust, oder die Verfolgung eines Themas. Ehrlich.

    LG Monika
  • AWIKU-MO 6. Mai 2008, 7:41

    Das gefällt mit sehr gut und die Erklärung zum Foto machts rund. Mehr davon bitte!!
    LG Mo
  • Aniko Mocher 6. Mai 2008, 7:21

    wow...its an amazing portrait of an great old face..like it a lot
    br, anikó
  • ReNa Xos 6. Mai 2008, 6:05

    Stefan: fuer Mai viel zu viele und viel zu frueh. Aber wir wohnen ja ab von jeglichem Trubel ;-)
  • Jannis G. 5. Mai 2008, 21:35

    Der in meinen Augen optimal gewaehlte Ausschnitt unterstreicht die Wirkung dieses sehr guten, lebendigen Portraits!
  • stefanrs 5. Mai 2008, 20:56

    geht mir ähnlich.... ;-)

    trotzdem klasse aufnahme,so autentisch...

    gruss,habts auch schon so viele touris?