Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
911 6

Micha Luhn


Pro Mitglied, Greifswald

Kölner Dom [3D]

mal etwas anders. In diesem Experiment wollte ich testen, inwiefern der räumliche Effekt erhalten bleibt, wenn man die Kamera langsam (2s) nach oben zieht.
Allerdings ist es nicht einfach beide Bilder gleichmäßig zu verziehen.
Aber siehe da es klappt und man macht aus der Not (wenig Licht und kein Stativ) eine Tugend :)

Kommentare 6

  • Silke Haaf 8. November 2006, 4:51

    Das gefällt mir auch!

    Vor allem zweimal mit einer Kamera eine ähnliche Aufnahme hinzubekommen, so dass beide auch noch ein Stereo ergeben, alle Achtung!!
    Gruß von Silke
    P.s.: Sieht fast so ein bißchen wie die Motive in den Laser-3D-Würfeln aus.
  • Micha Luhn 2. November 2006, 17:13

    Danke für Eure Anmerkungen und für den Steff von Silke :)
    Die schwarz/weiss-Variante gefällt mir ebenfalls sehr gut, Jan. Ist halt Geschmackssache.
    Sascha, da die Basis ca. einen halben Meter betrug, wäre es auch mit einem Gespann schwierig gewesen.
    Eine feste Montage und Videoneiger wäre natürlich für soetwas ideal.

    LG Micha
  • Jan-Dierk Borgmann 2. November 2006, 13:49

    Ich finde diese verwischte Version auch besser!
    Allerdings gefällt mir die Brauntönung nicht so gut;
    wie findest Du diese Version:
    Kölner Dom [3D] überarbeitet
    Kölner Dom [3D] überarbeitet
    Jan-Dierk Borgmann

    Gruß von Jan
  • Mario Kiel 2. November 2006, 11:55

    Der Effekt ist auf jeden Fall sehenswert. Dadurch verschwimmt auch das Gerüst am linken Turm. Ich mußte für das Foto beider Türme sehr stark zur Seite gehen, damit es nicht mit drauf ist.

    Gruß, Mario
  • Silke Fregin 2. November 2006, 9:24

    Das ist toll! Das gefällt mir sehr gut. Scheint fast transparent zu sein. Ein Geisterschloss :-)
    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Ro Land

    Viel besser als das zweite Bild

    LG Silke
  • Sascha Becher 1. November 2006, 21:53

    Hängt davon ab, ob das synchron geschieht.
    Der Effekt ist jedenfalls originell.