Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Köln Hbf, Halle, IV.

Köln Hbf, Halle, IV.

809 8

Holger Karl


World Mitglied, Köln

Köln Hbf, Halle, IV.

immer wieder anderes Licht, andere Farben...ich könnte noch 5omal dort stehen........

In den Kathedralen des Fernwehs 1

Kommentare 8

  • Etla Breyer-König 7. Dezember 2001, 15:48

    mach doch mal eine kleine Geschichte, wie z.B., was bleibt, wenn die vier Jugendlichen das Sichtfeld verlassen haben. Die Warteden links...oder.
    Bahnhofshallen haben etwas faszinierendes. Sie leben von der Bewegung und dem Stillstand Ankommen- Warten-Abfahren.
    Die Bilder werden immer aussagefähiger je länger man sich mit einm Thema beschäftigt, da immer neue Gesichtspunkte auftauchen. Ich warte auf das nächste Bahnhofszenarium.
    Gruß Etla
  • Ralf S. 20. November 2001, 7:18

    Dieses Bild muß man sich lange anschaun, und je länger, desto interessanter wird es.
    Für mich entsteht gerade bei der Gruppe im rechten Bereich der Eindruck, als ständen die Personen auf ihren eigenen Schattten! - im leeren Raum.
    Natürlich eine optische Täuschung, evt. hervorgerufen durch den starken Kontrast des Untergrundes und der Schatten bzw. Personen (klasse unterbelichtet).
    Bin total verblüfft und entdecke immer wieder hier und da etwas.
    Alleine die Idee zu dieser krassen Unterbelichtung finde ich genial, und wenn dann noch dieser verblüffende Effekt auftaucht - umso besser.
    Eine Überstrahlung kann ich übrigens nicht feststellen, das Licht in der Mitte kommt wie ein Tunnel und paßt dazu. Auch der Ausschnitt sitzt da, wie es für meinen Gechmack sein soll.
    Gelungene Arbeit, muß auch mal wieder nach Köln kommen...
    Gruß
    Ralf
  • Chris Waikiki 2. November 2001, 11:35

    wow - sieht sehr gespenstisch aus. Fast wie die Wesen aus der parallelen Welt - vielleicht kannst du die Leute und deren Schatten noch freistellen und die Umgebung entfernen bzw. entschärfen.

    lg Chris
  • Gabriela Ürlings 1. November 2001, 18:02

    SEHR SCHÖN..Gutes Bild durch die spezielle Lichtstimmung. Unten noch bis zum letzen Schatten beschneiden vielleicht? Und ein klitzekleiner Hauch mehr Kontrast könnte vielleicht auch nicht schaden. Freue mich im übrigen auf das angekündigte Fries. Im übrigen gilt die Uploadsperre ersteinmal nur für die Sektion Fotografie. In "Reisen" kannst Du durchaus noch etwas einstellen ( kommen aber meist etwas weniger Kommentare ) und "Fun / Quiz " ist auch ein reizvoller Bereich, in den Du noch einstellen darfst. G.G.
  • Holger Karl 1. November 2001, 15:13

    Also jetzt mal Selbstkritik:
    Mich stört die Überstrahlung des mittleren unteren Bereichs - da fällt mir auch EBV-mäßig nichts zu ein, und das verstärkt sich leider beim Ausschneiden.
    Aber mir ist im Nachklang dazu noch was anderes eingefallen: die Brustbilder (also Kopf und Schultern) als Streifen ausschneiden und etwas kontrastreicher machen...das wirkt wie ein gemalter Fries in einer irischen Kneipe (wahrscheinlich gibt es keine gemalten Friese in irischen Kneipen). Leider hab ich bis 7.11. Upload-Sperre.
    :-)WW
  • zett42 1. November 2001, 14:03

    geniales licht genial eingefangen.
    ullas idee, die realen personen oben nur bis zur taille zu zeigen, könnte die komposition ruhiger gestalten. in der jetzigen version pendelt mein blick immer zwischen personen und schatten hin- und her.
    gruß,sascha
  • Holger Karl 1. November 2001, 13:15

    danke für den hinweis...gerade solche tipps kann ich gut gebrauchen, weil ich lange zeit nur "dokumentar"-fotografie betrieben habe (hobbymäßig, eisenbahnen), und da gab es standards, zb den, dass alles "drin" sein mußte. aus solchen reflexen kommt man nicht leicht wieder raus, auch wenn es manchmal aus einem 0815-foto ein "bild" machen kann...
    :-)WW
  • Ulla Kulcke 1. November 2001, 12:19

    das stimme ich Thomas voll zu. Auch mir gefällt das Bild sehr. Ich könnte mir auch vorstellen, das Bild oben zu beschneiden bis zur Taille der Menschen und sie nur ganz in der Spiegelung zu zeigen. Aber vielleicht wäre das wieder ein ganz anderes Bild. Also variiere ruhig das Thema weiter. Toll.
    Gruss, ulla

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 809
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz