DDA


Premium (Basic), Berlin

Koaxialrotor in Aktion

Nach dem Blick auf die schier unglaubliche Mechanik eines Hubschraubers mit koaxialen Rotoren zeigt sich selbige hier in Aktion. Traditionell verfügen die Konstruktionen aus dem Hause Nikolaj I. Kamow über ein solches Antriebssystem (erst die letzte Konstruktion, der Ka-62 hat wieder ein "Klassisches Antriebskonzept", bestehend aus Haupt- und Ausgleichsrotor).
Hier zeigt sich der in den 80iger Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelte Ka-32 in der für Westeuropa zertifizierten Version Ka-32A11BC, wobei "BC" für "British Columbia" steht, dort erfolgte die erste westeuropische Zulassung. Er fliegt hier in den Farben des russischen Katastrophenschutzministeriums und trägt Spezialausrüstung zur Feuerbekämpfung. Dazu zählt der seitlich erkennbare Saugschlauch, der an der Winde zum Wasserfassen über Gewässern abgelassen werden kann und die schwarze, über den Bug hinaus reichende Wasserlanze zur gezielten Brandbekämpfung.

Kommentare 9

  • Pixelpiet 8. Oktober 2020, 12:59

    Wird auch gerne für schwere Montagearbeiten und mit schweren Lasten als fliegender Kran eingesetzt. Zum Beispiel für Masten, Antennen, Skilifte und mehr.
    • DDA 8. Oktober 2020, 13:42

      Ja, die "Heliswiss", heute Swiss Helicopter AG hat zwei davon, allerdings ohne den Feuerlösch-Spezialanbau. Sie ist damit neben der Berliner Spezialflug (die Mi-8 einsetzt) der einzige Anbieter für schwere Hubschrauberkraneinsätze in Westeuropa.

      VG Axel
  • Sonja Grünbauer 15. Februar 2020, 11:01

    so nah und scharf+++ sieht fantastisch aus deine Aufnahme. VG Sonja
  • smokeonthewater 14. Februar 2020, 23:22

    So ein Fluggerät wird erst spannend mit solchen Spezialausstattungen. Wann kriegt man so was schon mal zu sehen. Du überraschst immer wieder.
    LG Dieter
  • Lutz Matthias Berger 26. Januar 2020, 12:38

    Diese genialen Feuerlösch-Luftfahrzeuge sollten aber baldigst
    auch in Deutschland stationiert werden!
    Aber Australien ist doch so weit weg. Nein, hier
    wird es zu so einer Katastrophe nie kommen.

    Der nächste Trocken-Sommer kommt.

    VG Lutz
  • Claire Werk 14. Januar 2020, 20:39

    Ich hab mal den Piloten bei mir im Krankenauto gehabt, der die ganzen Oberleitungsmasten für die Bahn per Hubschrauber aufgestellt hat. Sehr interessant aber es war auch laut, ich erinner mich noch an die Bauarbeiten.
  • GuidoAustria 14. Januar 2020, 9:23

    Servus.
    TOP. Einfach nur TOP.
    LG, Guido.
  • amun.ra 13. Januar 2020, 18:43

    Eine ganz besondere und seltene Maschine erstklassig abgelichtet.
    Perfekt !!!
    LG amun.ra
  • Frank Mühlberg 13. Januar 2020, 16:22

    Sehr gut aufgenommen !
    LG Frank