Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

540 5

Evelyne Sonanini


Premium (Pro), Basel

Knochenarbeit 2

Es verlangt von Meshua Koordination, damit der Knochen nicht wegrutscht.
Festhalten, abnagen und zwischendurch auch den Knochen in eine andere Lage bringen, wenn sie woanders was abknuspern will.
Nach so einer "Beschäftigung" ist sie meist "hundemüde".

Knochenarbeit
Knochenarbeit
Evelyne Sonanini

Kommentare 5

  • Brigitte Kotek 2. April 2007, 14:53

    lass es dir gut schmecken mädchen und er gehört ganz alleine dir
    lg gitti
  • Angelice W 24. März 2007, 3:13

    Jetzt weiß ich woher das Wort Maulsperre kommt :o)
    Super ins Bild gebracht... Bin mal gespannt wie
    lange Meshua für den Knochen braucht ;o)
    LG Angie
  • Evelyne Sonanini 23. März 2007, 21:35

    @ meike,
    na ich glaub ein Mammutknochen wär nicht mehr so frisch.
    Der Knochen stammt vom Rind, aber ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob Oberschenkel- oder Oberarmknochen.
    LG Evelyne
  • Highttower 23. März 2007, 20:50

    Ist das ein Mammutknochen, sowas von riesig!!!!!
  • Achim Esser 22. März 2007, 9:43

    Wünsche Meshua viel Spaß bei der "Knochenarbeit"
    :-))

    LG Achim & Rudel

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 540
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz